Skip to main content

Social Media Rückblick Dezember 2015

  • SEO-Küche Logo


PDF herunterladen

Im Dezember hat vor allem Facebook ordentlich Gas gegeben und zahlreiche neue Features gelauncht. In unserem Social Media Rückblick Dezember betreffen daher auch fast alle Meldungen den Netzwerkgiganten. Außerdem wurde der Facebook Jahresrückblick 2015 veröffentlicht. Hier bekommt man Einblicke in die Top Themen und Ereignisse, die 2015 auf der Plattform eine Rolle gespielt haben.

Snapchat Nutzerzahlen & Demografie

Snapchat ist vor allem für viele ältere Menschen ein Buch mit 7 Siegeln. Immer wieder muss ich erklären, was dieses Snapchat eigentlich ist und was genau den Reiz ausmacht. Eigentlich ist Snapchat eher den Messengern als den sozialen Netzwerken zuzuordnen. Aber auch wenn man immer wieder liest, dass Snapchat vor allem bei den jüngeren Zielgruppen boomt – verlässliche Nutzerzahlen gab es bisher nicht. Björn Tantau hat sich nun die Mühe gemacht, ausgiebig zu recherchieren und seine Ergebnisse in seinem Blog veröffentlicht. Demnach hat Snapchat weltweit bereits 200 Millionen Nutzer und davon sind 100 Millionen täglich aktiv. Auch interessant: 39% der Snapchat Nutzer sind zwischen 25 und 44 Jahre alt – also gar nicht soooo jung 😉 Die vollständigen Recherche-Ergebnisse findet Ihr im Blog von Björn Tantau

Facebook: aktuelle Nutzerzahlen

In jedem Quartalsbericht von Facebook gibt es aktuelle Nutzerzahlen. Ende November war es wieder soweit – die Zahlen für das dritte Quartal wurden veröffentlicht. Weltweit verzeichnet Facebook mittlerweile 1,55 Milliarden aktive Nutzer (im Quartal zuvor waren es 1,49 Milliarden). Davon sind 1 Milliarde Nutzer TÄGLICH aktiv. Insgesamt konnten die Zahlen in allen Bereichen weiter gesteigert werden. So haben mittlerweile mehr als 45 Millionen kleine und mittelständische Unternehmen eine eigene Facebookseite – im letzten Quartal waren es noch 40 Millionen. In einer Pressemitteilung von Facebook ist sogar von 50 Millionen KMUs mit Facebookseite die Rede.

Aktuelle Nutzerzahlen Facebook, Instagram und Whatsapp

Rasantes Wachstum gibt es auch nach wie vor auf Instagram: im letzten Quartal wurden 300 Millionen aktive Nutzer gemeldet, aktuell sind es bereits 400 Millionen. Alle Zahlen gibt es in den „Earning Slides

Tickets für Veranstaltungen direkt auf Facebook kaufen

Innerhalb von Facebook Veranstaltungen gibt es schon lange den Button “Ticket kaufen”. Bisher konnte man dort aber lediglich einen externen Link zu seiner Webseite oder dem Ticketshop hinterlegen. Buzzfeed berichtet nun von einem Test, in dessen Rahmen einige ausgewählte Anbieter ihre Tickets direkt auf Facebook verkaufen können. Klickt ein Nutzer auf Ticket kaufen, kann er sofort auf Facebook bezahlen und bekommt den Beleg an seine hinterlegte E-Mail Adresse gesandt.

Start von Facebook Services

Jetzt wird es richtig spannend! Facebook startet einen Angriff auf Branchenbücher und Bewertungsportale. Facebook Services steht zwar bisher nur in englischer Sprache und nur auf dem Desktop zur Verfügung, einige der Kategorien wurden aber bereits übersetzt. Mit dem neuen Dienst lassen sich lokale Unternehmen und Dienstleistungen in der eigenen Region finden. Dazu geht man einfach auf www.facebook.com/services und startet eine entsprechende Suchanfrage:

Die Ergebnisliste liefert nicht nur Adresse, Öffnungszeiten, Telefonnummer und eine übersichtliche Kartenansicht sondern auch die Nutzerbewertungen. Sollte dieses neue Feature weiter verbessert und auch mobil verfügbar werden, könnten Bewertungsportale wie Yelp, pointoo, Tripadvisor und Online-Branchenbücher ernste Probleme bekommen. Denn die Nutzer müssen dann auch für die Suche nach lokalen Unternehmen Facebook nicht mehr verlassen. Wie Unternehmen bei Facebook Services gelistet werden und was es zu beachten gilt, erfahrt Ihr in meinem Blogbeitrag Facebook wird zum Branchenbuch

Facebook Live Streams für alle Nutzer & verifizierte Seiten

Live Streaming liegt voll im Trend. Speziell für jüngere Nutzer hat es Dank YouNow einen ganz eigenen Reiz. Durch mobile Apps wie Meerkat oder Twitters Periscope sind Livestreams via Smartphone so einfach wie nie. Anfang August betrat ein weiterer „Big Player“ dieses Spielfeld: Facebook stellte die hauseigene Streaming App „Facebook Live“ offiziell vor. Damals war die neue Funktion aber ausschließlich Nutzern der Mentions App vorbehalten – also Stars und Sternchen und anderen Inhabern eines verifizierten Facebook Profils.

Nun kündigte Facebook endlich den Rollout für private Nutzer an. Testen dürfen bisher nur iOS Nutzer. Ein Live Stream auf Facebook kann bis zu 30 Minuten dauern und wird anschließend in der eigenen Timeline gespeichert. Während der Übertragung werden die Betrachter und Kommentare in Echtzeit angezeigt. Was diese und andere Steaming Apps sonst noch können und wie man Streaming Apps für sein Unternehmen nutzen kann, erfahrt Ihr in meinen Blogbeitrag über Live Streaming Apps.

Mitte Dezember begann dann auch der Rollout der Live Streamings für Unternehmensseiten. Über Facebook für iOS können verifizierte Facebookseiten (mit blauem Haken) nun ebenfalls streamen und ihre Fans über Neuigkeiten informieren oder Live-Talks / Fragerunden starten.

Facebook Seitenadmins können jetzt alle Fans sehen
Ebenfalls eine sehr gute Neuerung im Dezember: seit Mitte des Monats können Administratoren von Facebookseiten ALLE Fans ihrer Seite sehen. Bisher wurden von Facebook nur die letzten 500 Fans angezeigt. Um sich seine Fanbase genauer anzusehen geht man einfach auf “Einstellungen” und dann auf “Personen und andere Seiten”:

Alle Fans einer Facebookseite anzeigen

Suchfunktion für Facebookseiten

Thomas Hutter berichtete über eine weitere, meines Erachtens extrem sinnvolle Neuerung. Offenbar wird es bald für Unternehmensseiten auf Facebook eine Suchfunktion geben, mit welcher man nach Keywörtern innerhalb von Beiträgen suchen kann. Die Suchfunktion liefert alle Beiträge der Seite, die den exakten Suchbegriff enthalten in chronologischer Reihenfolge. Zusammengesetzte Wörter werden leider (noch) nicht erkannt und auch Ausschlusskriterien sind nicht möglich. Dennoch eine längst überfällige Funktion, die Recherchen auf Facebook extrem erleichtern kann. Der Rollout hierfür hat begonnen, nach und nach werden also immer mehr Nutzer oben in der linken Spalte von Facebookseiten die kleine Lupe angezeigt bekommen. Bei mir funktioniert es leider noch nicht…

Neue Darstellung von Videos auf Facebook

Im Dezember ist Facebook außerdem einen weiteren Schritt in Richtung Video-Plattform gegangen. Die Darstellung hat sich komplett verändert. Startet man aus dem Newsfeed heraus oder auf einer Facebookseite ein Video, wird der Hintergrund schwarz und das Video prominent in der Mitte des Bildschirmes abgespielt. Am unteren Rand findet man weitere Videos des Erstellers / der Facebookseite. So können Unternehmen nun zu noch mehr Videoaufrufen kommen. Hat man sich den Clip bis zum Ende angesehen, startet nach kurzer Zeit automatisch das nächste Video. Für eine bessere Auffindbarkeit gibt es jetzt außerdem die Möglichkeit, während des Hochladevorganges Tags zu vergeben. Hier ein Screenshot des Videobereichs der SEO Küche:

bildschirmfoto 2015 12 30 um 12.51.36

Mehr als 1 Millionen Unternehmen auf Pinterest

Von Pinterest gibt es keine offiziellen Nutzerzahlen. Die Schätzungen liegen zwischen 3 und 6 Mio aktiven Nutzern in Deutschland. Dank eines aktuellen Blogbeitrages wissen wir nun aber zumindest die Anzahl der aktiven Unternehmen. Denn Pinterest bedankt sich zum Jahresende bei mehr als 1 Millionen Unternehmen, die das virtuelle Pinnwand Netzwerk bereits für ihr Onlinemarketing nutzen. Der Beitrag enthält auch einige Beispiele, wie verschiedene Unternehmen ihren Traffic und ihre Umsätze durch Pinterest steigern konnten. Leider findet man aber nach wie vor keinerlei Hinweise darauf, wann die promoted Pins endlich auch in Deutschland ausgerollt werden. Es wird wirklich höchste Zeit, dass dieses Werbeformat bei uns verfügbar ist…

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Keine Ideen für Content? So hilft Euch Datenanalyse weiter

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 14.01.2022

4 Wege, wie Dir Datenanalyse helfen kann, neue Ideen zu entwickeln und Inhalte zu optimieren Wenn Eure Konkurrenten besser ranken als Ihr, gibt es dafür wahrscheinlich einen guten Grund. Datenanalysen lassen sich sehr gut nutzen, um diese Gründe herauszufinden und neue Content-Ideen zu entwickeln, mit denen Ihr die Lücke schließen […]

Prduktseite Google Tipps für Produktbeschreibungen

Darum ranken eure Produktseiten nicht

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 07.01.2022

Eigenschaften sollten auf Produktseiten auch im Text auftauchen Produktseiten enthalten in der Regel ein Produktbilder und die wichtigsten Informationen zum Produkt. Damit das Produkt bei Google auch gefunden werden kann, sollten auch alle Produkteigenschaften im Produkttext vorkommen. Nur dann kann das Produkt auch für alle wichtigen Produkteigenschaften ranken. Ein gutes […]

Digitale Inhalte Richtlinie (EU) 2019/770

Richtlinie (EU) 2019/770 (Digitale-Inhalte-Richtlinie)

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 23.12.2021

Diese Änderungen bringt die Digitale-Inhalte-Richtlinie 2022 Im neuen Jahr kommt es zu einigen rechtlichen Änderungen im Verbrauchsgüterkauf. Der Gesetzgeber muss sich dem technischen Fortschritt anpassen und so wird es spezielle Regeln für digitale Inhalte und digitale Dienstleistungen geben. Neben der Warenkaufrichtlinie und der Umsetzung der Omnibus-Richtlinie wird im neuen Jahr […]

Titelbild Google Abstrafung

Google Abstrafung: Algorithmus-Penalty oder manuelle Maßnahme? Was tun?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.12.2021

So erkennt ihr, warum eure Rankings abstürzen Oft werden stärkere Änderungen in den Google Rankings gleich als Google Penalty bzw. Abstrafung bezeichnet. In den meisten Fällen liegt jedoch kein direkter Eingriff seitens Googles vor, sondern lediglich eine normale Neubewertung durch den Google Algorithmus. Eine Google Abstrafung wegen schlechter Links oder […]

Nachhaltigkeit für klimaneutrale Website

CO2-neutrale Website: Unsere Website ist klimaneutral

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 08.12.2021

Die SEO-Küche als Teil der Initiative CO2 neutrale Website Nachhaltigkeit wird in allen Bereichen immer wichtiger, auch im Online-Marketing. Auch das Internet an sich verbraucht CO2, denn jede Website wird irgendwo gespeichert, jeder Server und jeder Datentransfer verbraucht Strom. Die SEO-Küche bemüht sich in allen Bereichen nachhaltig zu arbeiten, daher […]

neue Gesetze im Onlinehandel 2022

Für Onlinehandel: Gesetzesänderungen ab 2022

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 02.12.2021

Diese Gesetzesänderungen für den Verkauf mit Verbrauchern bringt das neue Jahr Der Jahreswechsel wird gerne genutzt, um ein paar neue Gesetze auf den Weg zu bringen. Mit der Umsetzung einiger EU-Richtlinien ändert sich gerade im B2C-Bereich im Jahr 2022 einiges. Neben Änderungen im Verpackungs- und Elektrogesetz, wird im Januar die […]