Skip to main content

Die Suche nach Unternehmen auf mobilen Endgeräten über Google ist im Idealfall möglichst einfach und übersichtlich. Die Ergebnisse zeigen alle wichtigen Informationen auf einen Blick und zeichnen sich durch optimierte Zugriffe aus. Dies war jedenfalls bisher der Standard bei Unternehmen, die Google im Local Pack anzeigte. Sind die Zeiten vorbei, in denen mit einem Klick auf einen Button die Route angezeigt und die Website aufgerufen wurde oder eine Telefonverbindung hergestellt werden konnte?

Test oder bereits Rollout
Es scheint so – auf jeden Fall vermutet dies der renommierte Softwareanalyst Zachary Palmer, dem diese Veränderung auffiel. Plötzlich befand sich bei manchen Suchergebnissen anstelle der bisher gewohnten Buttons für Anruf und Routenplanung ein Unternehmensbild. Dabei blieb es nicht nur bei seiner persönlichen Beobachtung. Auch zahlreiche andere Tester reproduzierten diese Google-Suchergebnisse mehrfach. Unklar ist, ob es sich zum aktuellen Zeitpunkt um einen Test oder bereits um eine im Rollout befindliche Maßnahme handelt.

Änderung beeinträchtigt Usability
Ob es sich bei der von Google durchgeführten Änderung um einen umfangreichen Test oder bereits das Rollout handelt, ändert nichts an der Situation, dass sich dadurch die Usability des Local Pack maßgeblich zu Ungunsten des Komforts ändert. War es bisher mit einem Klick möglich, sich die Route zum ausgewählten Zielort anzeigen zu lassen oder auf direktem Weg einen Anruf zu starten, wären in Zukunft mehrere Einzelschritte erforderlich. Vor allem für jene, die unterwegs sind, ein komfortables Feature, das dadurch verloren geht.

Welche Gründe für diese Entscheidung von Google auch immer maßgeblich sind – es bleibt reine Spekulation. Es könnte das Ziel der längeren Verweildauer im Angebot an sich sein oder einfach die gezielte Nutzung des Local Finders. Fakt ist, dass die Anwendung durch diesen Austausch an Bedienfreundlichkeit verliert.

Bild: 131968116 – Businessman using modern digital applications © sdecoret



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*