Skip to main content

Plausch in der Küche – Malte Landwehr über SEO

  • Geschrieben von SEO-Küche am 11.06.2014

PDF herunterladen

Zum Start unserer neuen Reihe “SEO Plausch in der Küche” konnten wir Malte Landwehr gewinnen! Die Interviewreihe wird in einem Ebook münden, in welchem wir die Tipps und Tricks der Experten in geballter Form vorstellen dürfen. Dank an ihn und los geht es:

Malte Landwehr

Malte Landwehr arbeitet bei der Strategieberatung kpunktnull in Düsseldorf und entwickelt dort Digitalstrategien für internationale Marken. Vorher hat er an der Universität Münster zu Social Media Analytics und Social Network Analysis geforscht. Dort war Malte in Projekte eingebunden, die u.a. von Vodafone und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurden. Außerdem beschäftigt er sich seit 2003 mit Online Marketing, war Mitgründer und Head of SEO der seoFactory GmbH und gilt als Experte für Online Reputation Management.

Was war der größte SEO Fehler den du begangen hast?

Ich habe mal eine sehr saubere Domain (u.a. mit organischen Backlinks von MSN und Washington Post) für dreckige SEO-Experimente (Backlinks aus Suchformularen der NASA, usw.) genutzt. Irgendwann gab es dann mal PR 0 und auch heute hat sie beim Ranking gefühlt einen Knicks. :-/

Einen Link in einem Wikipedia-Artikel als Quelle zu haben, wird von den meisten SEOs als extrem wertvoll erachtet, trotz des nofollow Attributs. Erlebst du viele SEOs in der Wikipedia-Community und wenn ja, wie reagieren andere Mitglieder von Wikipedia darauf?

Nofollow ist imho (“In My Humble Opinion” Anm. d. Red.) eine Sache, die ein SEO im Jahr 2014 bei Backlinks nicht betrachten sollte. Das ist nur für die interne Struktur einer Website interessant. Wichtig ist, ob ein Link mir Besucher bringt. Wer auf andere Eigenschaften (nofollow, PageRank, usw.) achtet, wartet nur darauf, in der Zukunft vom Pinguin eins auf den Deckel zu bekommen.

Viele SEOs behandeln Wikipedia wie eine 08/15-Backlinkquelle. Oft machen sie sich nicht mal die Mühe, die Syntax zu lernen und bringen ihre (mehrwertlosen) Links auf eine Art und Weise unter, die einem die Haare zu Berge stehen lässt. Auf sowas reagiert die Wikipedia-Community extrem verärgert. Wird ein Wikipedia-Account einem SEO zugeordet, kommt es nicht selten vor, dass sich ein Wikipedianer die Mühe macht, alle Edits dieses Users durchzugehen und sämtliche gesetzten Links rauszulöschen, auch wenn sie relevant waren und einen Mehrwert geliefert haben.

Es gibt aber auch eine Reihe von SEOs, die verstanden haben, wie die Wikipedia funktioniert und wissen, dass man echte Mehrwerte liefern muss, um einen Link zu bekommen.

Was hälst du vom Urteil des EuGH zur Möglichkeit der “Löschung” bestimmter privater Daten aus den Google SERPs?

Ich habe mich nicht im Detail mit dem Urteil auseinandergesetzt, denke aber, dass es viele Leute sehr glücklich machen wird. Kritisch finde ich, dass unter den ersten Antragstellern wohl auch Pädophile gewesen sein sollen. Was der Gesetzgeber sich dabei gedacht hat, weiß ich nicht :-/

Für die Krisenkommunikation von Unternehmen sehe ich in dem Urteil kaum Relevanz, weshalb ich mich auch nicht näher damit befasst habe.

Malte, vielen Dank für das Interview!

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

about this result beispielbild titel

About this result – Neuerungen in den SERPs

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 30.07.2021

Mehr Transparenz bei Google dank erweiterter Suchergebnisse? Die Google Suchergebnisse (SERPs) ändern sich ständig. Mal werden mehr Informationen, mal weniger Elemente angezeigt. Anfang 2021 stellte Google die Funktion “about this result” vor, bei der man schon in den Suchergebnissen Informationen über die jeweilige Website abrufen konnte. Laut Google soll so […]

black friday abmahnung

Schwarzer Tag für Markeninhaber: Black Friday wird für Werbedienstleistungen gelöscht

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 27.07.2021

Der „Black Friday“ gehört im Online-Handel längst zu den etablierten Begriffen und zu jenen Festivitäten, die Händlern steigende Umsätze versprechen. Nachdem der Schnäppchen-Tag vor einigen Jahren aus den USA auch auf den deutschen Markt geschwappt kam, nahmen in der Vergangenheit immer mehr große und kleine Händler teil und stellten eigene […]

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]