Skip to main content

Plausch in der Küche – Fabian Brüssel über SEO Tools

  • Geschrieben von SEO-Küche am 01.06.2015

PDF herunterladen

Fabian Brüssel, ein alter Hase der Suchmaschinenoptimierung, im Interview mit der SEO Küche über das Keywordrecherche Tool “SEM-Tool“.

Fabian Brüssel Fabian Brüssel beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit Suchmaschinenoptimierung. Seit 2006 ist er als Geschäftsführer für die Alpha9 Marketing GmbH & Co. KG tätig. Als Full-Service Online Marketing Agentur entwickelt diese maßgeschneiderten Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung und Bereitstellung technischer Lösungen für SEO / SEA Analyse/ Optimierungstools für Partneragenturen aus ganz Deutschland.

Was macht das Manhattan Tool genau?

Das Manhattan Tool ermöglicht es, die Sichtbarkeit organisch und paid einer Seite zu prüfen. Dafür werten wir alleine für Deutschland wöchentlich 6. Mio Keywords aus. Unser Fokus liegt hier insbesondere auf regionalen Abfragen wie „Branche Stadt“. Dadurch sind wir, anders als andere Tools, deutlich aussagekräftiger bei Webseiten von KMU. Im Hintergrund läuft zudem eine umfangreiche API, die insbesondere bei individuellen Crawling Anforderungen glänzt.

Wieso SEM-Tool? Gibt es nicht schon den AdWords Keyword Planer?

Während wir bei Manhattan von der Zielgruppe eher Konzerne und Verlage haben, ist SEM-Tool.com für jeden der sich mit Webseiten, SEO bzw. Online Marketing interessiert konzipiert. SEM-Tool soll eine Sammlung von praktischen Marketing Tools werden, die einfach und schnell zu nutzen sind. Unser erstes Tool was wir veröffentlicht haben ist das Keyword Ideas Turbo Tool (K.I.T.T.). Zwar gibt es von Google mit dem Ad Planner schon ein praktisches Tool aber so wirklich gut ist das nicht. Mein persönliches Ziel war und ist es, das BESTE Keyword Tool zu bauen. Ich glaube das sind wir zurzeit auch 😉

Welche Datengrundlage benutzt Sem-Tool.com? Wie sehr kann man den Daten vertrauen?

Die Daten werden live aus den Suggests der jeweiligen Suchmaschinen erhoben und zusammen aggregiert. Zusätzlich kann der User diese Liste von Keywords noch mit weiteren Informationen wie zum Beispiel CPC und Suchvolumen sowie Rankingdaten anreichern. Den Daten kann man also in der gleichen Weise vertrauen, wie man es bei den Suchmaschinen selber auch tut.

Worin besteht der Mehrwert dieses Tools, im Vergleich zu ähnlichen?

Im Vergleich zu anderen Suggests-Scrapern nutzen wir nicht nur die Daten aus einer Quelle sondern verknüpfen die Keyword-Daten aus bis zu 11 Suchsystemen. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit für alle Keywords CPC & Suchvolumen sowie Rankingdaten anzuzeigen. Dabei kann man dann z.B. auch sehen bei welchem Keyword viele Werbeanzeigen erscheinen oder wo es relativ wenig Suchtreffer gibt.

Welche zukünftigen Funktionen sind geplant?

Unser Keyword Tool hat mittlerweile schon einen guten Reifegrad bekommen. Wenn jemandem noch eine wichtige Funktion fehlt kann er mich gerne darauf ansprechen, aber wir wollen das Interface so schlank wie möglich halten.

Wo siehst Du den Markt der SEO/Online-Marketings Tools in 5 Jahren?

Das ist wirklich schwer zu sagen. Ich glaube es werden nach und nach immer mehr lösungsorientierte Tools auf den Markt kommen. Heutzutage steht der User meist nur vor einer langen Liste von Analysen und gefundenen Problemen und muss sich selber um die Lösung kümmern. Ich glaube viele der klassischen SEO Optimierungen könnten die Tools, mit entsprechenden Modulen im CMS, auch selbstständig lösen.

Fabian, vielen Dank für das Interview!

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

black friday abmahnung

Schwarzer Tag für Markeninhaber: Black Friday wird für Werbedienstleistungen gelöscht

  • von Haendlerbund
  • 27.07.2021

Der „Black Friday“ gehört im Online-Handel längst zu den etablierten Begriffen und zu jenen Festivitäten, die Händlern steigende Umsätze versprechen. Nachdem der Schnäppchen-Tag vor einigen Jahren aus den USA auch auf den deutschen Markt geschwappt kam, nahmen in der Vergangenheit immer mehr große und kleine Händler teil und stellten eigene […]

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]

EU-Umsatzsteuerreform tipps

EU-Umsatzsteuerreform: Darauf müssen Online-Händler achten

  • von Haendlerbund
  • 12.07.2021

Seit dem 1. Juli wird der Online-Handel in Europa ordentlich aufgemischt. Jetzt nämlich gelten die Regelungen, die durch die EU-Umsatzsteuerreform eingeführt werden. Was den E-Commerce im europäischen Binnenmarkt eigentlich stärken und vor allem eine Erleichterung für Händler sein sollte, wird jetzt aber zu einer echten Herausforderung. Online-Händler müssen zuerst einmal […]