Skip to main content

Schreibt eure Meinung zum Urteil des EuGH!

  • Geschrieben von SEO-Küche am 15.07.2014

PDF herunterladen

Vertreter der USA und der EU reichen sich die HandWie schon letze Woche berichtet, hat das „Recht auf Vergessen“ hohe Wellen geschlagen. Google reagiert darauf und will eine Lösung finden, die sowohl die Daten Einzelner schützt, als auch das Recht der Öffentlichkeit auf Informationen in bestmöglichen Einklang bringt. Google und die EU wollen also diskutieren…..

Dazu hat Google einen Experten-Beirat eingerichtet, der genau diese Fragestellung diskutieren soll – und will auch das Feedback der Nutzer haben.

Hier: https://www.google.com/advisorycouncil/ kann jeder seine Meinung zu dem Urteil des EuGH an Google senden.

Dem Beirat gehören neben Eric Schmidt, Vorstandsvorsitzender von Google (und Mitglied von Obamas Beraterteam für Technologiefragen sowie Dozent an der Stanford University), auch Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Jimmy Wales (Gründer von Wikipedia) an.

Nach eigener Aussage will Google im Herbst Tagungen mit dem Experten-Beirat live streamen. Dazu…

„wird der Experten-Beirat auch Beiträge aus Politik und Wirtschaft, Medien und Wissenschaft, dem Technologiesektor, Datenschutzorganisationen und anderen Organisationen mit einem speziellen Interesse an diesem Bereich einholen, um die Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen dem Recht auf Information und dem Recht auf Datenschutz zu eruieren und zu diskutieren.“

Der Experten-Beirat ist ein Zeichen, dass Google in der Frage nach Informationsfreiheit vs. Schutz der eigenen Daten eine Diskussion wünscht und nicht allein bestimmen will, was gilt und was nicht. Damit reagiert der Konzern auf die Stimmen, die im Monopol Googles eine Gefahr für den Markt und die Gesellschaft sehen. Und schon darüber nachdenken, Google zu zerschlagen.

Was meint meine Leserschaft dazu? Hat jemand Meinungen die er dem Beirat schicken wird?

Kommentare

Ullrich Bemmann

Klingt für mich nach Kosmetik. Wie Du schon richtig geschrieben hast: https://www.seo-kueche.de/die-eudssr-betreibt-zensur/

Die Ergebnisse sind ja nicht weg. Wer was wissen wil,l bekommt es noch immer raus.

Tilmann Klosa

Stimmt schon. Im Internet etwas zu löschen, ist eine hohe Kunst.

Ich glaube aber Google will auf seine Kritiker zugehen – immerhin gibt es, imo, noch sehr wenige Diskussionen über Rechte und Pflichten verschiedenster, im Netz aktiver Vertragspartner
(Bspw., ich, als Nutzer von Facebook und Facebook). Auch darf ja eine Zeitung nicht einfach alles veröffentlichen, was die Zeitung über eine Person weiß.


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick April 2021

  • julia bartulovic
  • von Julia
  • 05.05.2021

Alle Socia Media News: Unser Social Media Rückblick für den April April, April, der macht was er will! Auch in der Social-Media-Welt kehrte im April keine Ruhe ein. Wie immer haben wir für euch alle wichtigen Änderungen und Ankündigungen rund um Facbook, Instagram, TikTok & Co. in unserem Social Media […]

google bewertungen stagebild

Bewertungen in Google My Business: Unsere Tipps

  • michael magura
  • von Michael
  • 04.05.2021

Online-Bewertungen sind ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen durch Nutzer im Internet.

Online Konferenz

Google Commerce Camp 2021- Unser Recap

  • Nina
  • von Nina Weller
  • 29.04.2021

Unser Eindruck vom Google Commerce Camp 2021  Auch 2021 veranstaltete der Händlerbund wieder das Google Commerce Camp. Eine Digitalkonferenz für alle Neulinge im Online-Geschäft, die sich in die Google–Produkte einarbeiten wollen oder solche, die Ihre Kenntnisse noch ausbauen möchten.  Also hieß es am 21. Und 22. April 2021: Lasst uns über Google sprechen! Zwei Tage, zwei Bühnen – […]

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 25.04.2021

Die Corona-Krise hält bereits über ein Jahr an und hinterlässt eine große wirtschaftliche Unsicherheit. Aber gerade jetzt können Sie Online-Marketing nutzen, um die negativen Effekte der Krise deutlich abzuschwächen, während andere Unternehmen möglicherweise versuchen, ihre Kosten oder Dienstleistungen zu senken. Mit Online-Marketing können Sie nachhaltiges Wachstum entwickeln. Wir unterstützen Sie […]

abmahnung online handel studie 2020

Mehrfach-Abmahnungen für Online-Händler häufiger: Die Abmahnstudie 2020

  • von Haendlerbund
  • 21.04.2021

Wer im Online-Handel aktiv ist, sollte darauf achten, rechtssicher zu handeln, denn sonst droht schnell eine Abmahnung.

google commerce camp titelbild

Die SEO-Küche beim Google Commerce Camp 2021

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 15.04.2021

Zwei virtuelle Bühnen, zwei volle Tage zum Thema Google Nach dem großen Erfolg des ersten Google Commerce Camps letztes Jahr haben wir uns den 21.04. und den 22.04.21 natürlich ganz dick Kalender angestrichen. Auch dieses Jahr veranstaltet der Händlerbund eine Online-Konferenz ganz im Zeichen von Google und E-Commerce. Das Programm […]