Skip to main content

RECAP NEO-COM 2016

  • SEO-Küche Logo


PDF herunterladen

In der vergangenen Oktoberwoche stand wieder ein wichtiges Branchen-Event auf unserer Messe-Agenda: die NEO-COM. Sie zählt schon zu den Klassikern, wenn es um die wichtigsten E-Commerce-Messen Deutschlands geht. Als eine der größten Fachmessen Deutschlands bietet die NEO-COM für alle Beteiligten der digitalen Wertschöpfung eine Möglichkeit zum intensiven Austausch – vom Marketing über Logistik und digitale Dienstleistungen bis zum Hersteller oder dem CRM.

Die NEO-COM Fachmesse

Am 12. und 13. Oktober war unser Team, wie die letzten Jahre auch, in den alten Schmiedehallen Düsseldorfs mit einem eigenen Messestand vertreten. Die NEO-COM war Treffpunkt für über 250 Aussteller auf ca. 8.000 qm, 100 Referenten, 1.105 Kongressteilnehmer und mehr als 4.500 Fachbesucher. Damit wurden die Besucherzahlen des letzten Jahres erneut getoppt.

Was die NEO-COM besonders macht, ist die Möglichkeit für Besucher aus dem Mittelstand, direkt und ungezwungen mit den Agenturen bzw. Unternehmen aus der E-Commerce-Branche ins Gespräch zu kommen, interessanten Vorträgen der Koryphäen der Branche zuzuhören oder in Workshops die eigenen Kompetenzen zu testen und neue Trends kennenzulernen. Erfahrungen austauschen, Netzwerken, sich über Produkte oder Dienstleistungen informieren stand dabei für die Besucher der NEO-COM im Vordergrund.

Der NEO-COM Kongress

Die diesjährige NEO-COM stand unter dem Motto „1001 FACES OF DIGITAL COMMERCE“. Ein bunt gemischtes Vortragsprogramm schmückte die zwei Messetage. An den beiden Kongresstagen stellten Händler ihre verschiedenen Erfolgsstrategien dar. Viele interessante Speaker von renommierten Unternehmen wie Ralf Kleber, Deutschland-Chef von Amazon, oder der Vorstandsvorsitzende der Otto-Group Alexander Birken hielten einen interessanten Vortrag zu: “Wie sehen die großen Player die Marktentwicklung?“ und “Digitale Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten“. Aber auch zahlreiche Referenten aus den Unternehmen Metro, Facebook, bonprix, Handelsblatt etc. kamen zu Wort. Auch andere Händler überzeugten das Fachpublikum mit ihren Vorträgen, indem sie über ihre Erfolgsstrategien berichteten oder auch über die eigenen missglückten Geschäftsmodelle und Projekte sprachen.

Die SEO-Küche präsentiert sich

An unserem Messestand versorgten wir unsere Besucher mit frischem Popcorn. Auch der eine oder andere Aussteller wurde durch den leckeren Duft an unseren Stand gelockt. Mit Geschäftsführern, leitenden Angestellten sowie weiteren Standbesuchern führten wir interessante Gespräche und knüpften viele neue Geschäftskontakte. Bei den Gesprächen wurde ersichtlich, dass am ersten Messetag eher Fachpublikum unseren Messe-Stand besuchte. Hier mussten wir nicht erläutern, was sich hinter SEO, SEA oder CRO verbirgt. Mit konkreten Fragestellungen kamen sie auf uns zu. Am zweiten Tag waren es dann eher die Besucher, welche sich für Online-Marketing interessierten und sich zum Leistungsangebot schlaumachen wollten.

Unser Fazit

Insgesamt war die Messe für unsere Kollegen ein voller Erfolg! An den zwei Tagen konnten wichtige neue Kontakte geknüpft und Interessierte fürs Online-Marketing sensibilisiert werden.

Ein großes Dankeschön noch einmal an das Organisationsteam der NEO-COM! Im nächsten Jahr sind wir wieder mit am Start.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Keine Ideen für Content? So hilft Euch Datenanalyse weiter

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 14.01.2022

4 Wege, wie Dir Datenanalyse helfen kann, neue Ideen zu entwickeln und Inhalte zu optimieren Wenn Eure Konkurrenten besser ranken als Ihr, gibt es dafür wahrscheinlich einen guten Grund. Datenanalysen lassen sich sehr gut nutzen, um diese Gründe herauszufinden und neue Content-Ideen zu entwickeln, mit denen Ihr die Lücke schließen […]

Prduktseite Google Tipps für Produktbeschreibungen

Darum ranken eure Produktseiten nicht

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 07.01.2022

Eigenschaften sollten auf Produktseiten auch im Text auftauchen Produktseiten enthalten in der Regel ein Produktbilder und die wichtigsten Informationen zum Produkt. Damit das Produkt bei Google auch gefunden werden kann, sollten auch alle Produkteigenschaften im Produkttext vorkommen. Nur dann kann das Produkt auch für alle wichtigen Produkteigenschaften ranken. Ein gutes […]

Digitale Inhalte Richtlinie (EU) 2019/770

Richtlinie (EU) 2019/770 (Digitale-Inhalte-Richtlinie)

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 23.12.2021

Diese Änderungen bringt die Digitale-Inhalte-Richtlinie 2022 Im neuen Jahr kommt es zu einigen rechtlichen Änderungen im Verbrauchsgüterkauf. Der Gesetzgeber muss sich dem technischen Fortschritt anpassen und so wird es spezielle Regeln für digitale Inhalte und digitale Dienstleistungen geben. Neben der Warenkaufrichtlinie und der Umsetzung der Omnibus-Richtlinie wird im neuen Jahr […]

Titelbild Google Abstrafung

Google Abstrafung: Algorithmus-Penalty oder manuelle Maßnahme? Was tun?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.12.2021

So erkennt ihr, warum eure Rankings abstürzen Oft werden stärkere Änderungen in den Google Rankings gleich als Google Penalty bzw. Abstrafung bezeichnet. In den meisten Fällen liegt jedoch kein direkter Eingriff seitens Googles vor, sondern lediglich eine normale Neubewertung durch den Google Algorithmus. Eine Google Abstrafung wegen schlechter Links oder […]

Nachhaltigkeit für klimaneutrale Website

CO2-neutrale Website: Unsere Website ist klimaneutral

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 08.12.2021

Die SEO-Küche als Teil der Initiative CO2 neutrale Website Nachhaltigkeit wird in allen Bereichen immer wichtiger, auch im Online-Marketing. Auch das Internet an sich verbraucht CO2, denn jede Website wird irgendwo gespeichert, jeder Server und jeder Datentransfer verbraucht Strom. Die SEO-Küche bemüht sich in allen Bereichen nachhaltig zu arbeiten, daher […]

neue Gesetze im Onlinehandel 2022

Für Onlinehandel: Gesetzesänderungen ab 2022

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 02.12.2021

Diese Gesetzesänderungen für den Verkauf mit Verbrauchern bringt das neue Jahr Der Jahreswechsel wird gerne genutzt, um ein paar neue Gesetze auf den Weg zu bringen. Mit der Umsetzung einiger EU-Richtlinien ändert sich gerade im B2C-Bereich im Jahr 2022 einiges. Neben Änderungen im Verpackungs- und Elektrogesetz, wird im Januar die […]