Skip to main content

Heute gibt es es einen neuen Plausch in der Küche mit Christoph C. Cemper – Gründer & CEO von LinkResearchTools, Link Detox und Impactana.

christoph-cemperChristoph C. Cemper ist seit 2003 im Onlinemarketing tätig und als SEO und Linkbuilding-Experte gestartet. Aus dem Eigenbedarf an zuverlässiger SEO Software wurden die ersten Tools 2006 selbst entwickelt, welche die Basis für die LinkResearchTools bildeten, die 2009 erstmalig mit vier Modulen als SaaS Produkt veröffentlicht wurden. Durch laufende Weiterentwicklung und Verbesserung bietet LinkResearchTools heute insgesamt 21 Module und konstant dem Markt und Google angepasste Leistungsfähigkeit.

Als das berühmte Google Pinguinupdate dann 2012 die Regeln im SEO wieder verändert hat, wurde Link Detox als Software zum Finden von schlechten Links und Ursachen für Google Abstrafungen veröffentlicht. Christoph trägt seit 2009 vor und hat 2011 auch erstmals den Prozess des „Linkrisikomanagement“ vorgestellt, eine Vorgehensweise die Linkaudits und das Proaktive Disavow von potentiell riskanten Links durchzuführen.

Im Jahr 2015 hat Christoph dann mit Impactana eine neue “Content Marketing Intelligence” Marketingsoftware vorgestellt, mit der Onlinemarketingexperten in der Ideenfindung und Influencer-Analyse unterstützt werden. Impactana bietet ebenfalls wieder einmalige Metriken und Techniken, die so in keiner anderen Software zugänglich sind.

Erzählen Sie bitte, wie Sie auf die Idee der LinkResearchTools (LRT) gekommen sind? Was waren die Beweggründe?

2003 habe ich mein Internet Marketing Business als SEO und Link Builder gestartet, und zwar mit einem Ziel vor Augen: eine Software zu entwickeln, die dabei hilft, gute Links zu bauen! Als ich vor über 13 Jahren als kleines, österreichisches Ein-Mann-Unternehmen begonnen habe, hätte ich mir selbst nicht träumen lassen, dass ich heute einmal die wichtigsten Big Brands der ganzen Welt versorgen würde.

Ich haben bereits 2006 mit automatisierter Qualitätsprüfung gearbeitet, Linkdaten bereinigt und vor allem die Linkprofile aus vielen verschiedenen Quellen zusammengefasst. Bis heute ist ja bei vielen nicht angekommen, dass einzelnen Linkdatenbanken eben nur einen Ausschnitt zeigen.

Seit 2006 entwickele ich mit meinem Team SEO und Linkbuilding-Software und habe 2009 die LinkResearchTools und im Jahr 2012 die Software zur Linkrisikobewertung Link Detox auf den Markt gebracht. Im Juni 2015 habe ich dann Impactana vorgestellt, eine neue innovative Software für Content Marketing, Video Marketing und Influencer Analyse.

Was ist das Besondere an diesem Tool?

LinkResearchTools (LRT) ist eine Link-und Konkurrenzanalyse inklusive Penalty Recovery mit einzigartiger Datenqualität und Methode für SEOs und Online Marketing Verantwortliche. Es werden 24 verschiedene Linkquellen mit bis zu 97 SEO Metriken in einer konsistenten, aktuellen Form kombiniert.

Im Gegensatz zu ad-hoc SEO Tools crawlt LRT alle Daten zu dem Zeitpunkt der Berichterstellung und bietet dem Kunden dadurch Genauigkeit und Konsistenz mit weiteren fortgeschrittenen Analysefunktionen und branchenführende Technologien und Metriken wie LRT Power*Trust™, Link Detox Risk®, Link Velocity Trends™, Link Detox Genesis®, Link Redirect Trace™, TitleRank™. Diese einzigartigen SEO Metriken und Analysefunktionen, die Alleinstellungsmerkmale von LinkResearchTools (LRT) sind, werden mit Metriken von Google, Bing, Moz, SEMRush, MajesticSEO, Ahrefs, Sistrix und vielen mehr kombiniert.

Erst wenn man so viele Daten wie möglich zusammenfasst und konsistent betrachtet (durch das Recrawling wie eben nur im LRT) ist eine Aussage zu Verhältnissen, Risiken und ähnlichem möglich.

LinkResearchTools bietet führende Tools für Link Audits, SEO Konkurrenzanalyse, Linkquellensuche, Linkbuilding, Onpage Audits und Kontaktarbeit.
LinkResearchTools unterstützen alle Länder und Sprachen in der Analyse. Gratis SEO Training und ein Zertifizierungsprogramm qualifizieren unsere Benutzer als Certified LRT Professionals und Certified Agencies, so dass diese auch hochwertigste Dienstleistungen an Ihre Kunden anbieten können.

Sind in der Zukunft möglicherweise Änderungen im Tool geplant, die Sie schon anteasern möchten?

Wie wir sehen, der SEO Markt schläft nicht und LRT hat wie immer einiges in petto. Im vergangenen Jahr ist unser Unternehmen immer weiter gewachsen und das Team wurde durch viele neue, innovative Köpfe bereichert. Das schafft natürlich Raum für viele neue, brandheiße Weiterentwicklungen unserer Tools und Features. SEOs können sich auf einige Neuentwicklungen freuen, die ihnen das Leben versüßen werden.

Wir haben gerade erst die Leistung und Datenqualität vervielfacht. In dieser Richtung kommt noch einiges.

Auch haben wir mit dem neuen kostenlosen Link Redirect Trace eine Browsererweiterung gebaut, die gleich viele andere ersetzt und vor allem zuverlässige Aussagen zu Redirects und Rel-Canonicals erlaubt. Ich habe da bis vor kurzem auch leider mit diversen fehlerhaften Addons gearbeitet.

Und das neue Link Detox Risk AI, die Weiterentwicklung der Link Detox Genesis-Technologie hinter Link Detox, steht manchen LRT Certified Professionals auch schon zur Verfügung, und wird sehr bald Link Detox for Outbound Links stärken. Die Methodik zum Prüfen von ausgehenden Links kommt ja genau richtig zu den aktuellen Google-Abstrafungen.

Mehr sei noch nicht verraten, nur so viel: LRT hat ja immer ein Ass im Ärmel

Google hat vor kurzem in einem Webinar bzw. Q&A gesagt, dass Links immer noch #1 Rankingfaktor sind! Wie sehen Sie das?

In den letzten Monaten hat Google wieder ausdrücklich bestätigt, dass Links sehr wichtig sind. Auch Yandex, die russische Suchmaschine, hat, nach einem kurzen Linklosen-Experiment für eine Keyword-Nische in Moskau, die Links wieder in Verwendung. Google sowieso immer schon.

Das Google Pinguin Update war wohl das bekannteste und wichtigste Update aus dem Themenbereich der Links.

Vor einigen Jahren konnte man sich sein Ranking noch ganz einfach erkaufen. Ein paar von diesen Links, ein paar von jenen und schon landete man auf Seite 1. Tja, diese Zeiten sind längst vorbei.

Links und Linkbuilding hat somit eine neue Ebene erreicht – wichtiger, komplexer und fortgeschrittener denn je! Dass der eine oder andere darüber verzweifelt, dass es nicht mehr so leicht wie früher ist, und die Links deshalb totsagt sind, nur allzu verständlich, aber falsch.

Zu all dem habe ich 2016 schon einige Schulungen im Deutschsprachigen und Englischsprachigen Raum abgehalten und wir werden auch unser Schulungsprogramm dazu intensiver ausbauen – weil eines ist klar, „einfacher“ oder „breiter und allgemeiner“ wird die Welt der Suchmaschinenoptimierung sicherlich nicht, im Gegenteil.

An wen richten sich LinkResearchTools (LRT)? Wer soll dieses Tool nutzen? Ist es eher für Agenturen geeignet? Oder auch für Privatpersonen, welche eine eigene Website betreiben?

LinkResearchTools ist eine Off-Page SEO Software, die dank der Verarbeitung großer Datenmengen Webagenturen und Marken dabei hilft, in Google besser zu ranken. LinkResearchTools wurden entwickelt, damit Sie Ihre Konkurrenz verstehen und übertreffen können, unabhängig davon, ob man eine Agentur oder Privatperson ist!

Wir haben uns bemüht für jeden das passende Paket zu schneidern, aber wenn wir von „Privatperson“ sprechen, dann ist hier trotzdem der Solo-Online-Marketer gemeint, also schon mit unternehmerischen Ziel.

LRT umfasst Schnellanalysen, umfangreiche Konkurrenzanalysen bis hin zur Suche nach hochwertigen Backlink-Potenzialen und bietet Ihnen verschiedene leistungsstarke Softwarelösungen, die alle SEO-Bereiche abdecken – abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse!

Seit den Anfängen im Jahr 2006 haben sich LinkResearchTools deshalb zu einem der beliebtesten SEO Software Produkte auf dem internationalen Markt etabliert.

Dank der hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit und der Datenqualität vertrauen LinkResearchTools die weltweit angesehensten Marken und Global-Player wie OTTO, MTV, Victoria Secret, Yahoo, Bwin, Scout24, Intel, Sixt, LBI, iProspect, Groupon, Booking.com und viele mehr sowie eine Vielzahl an Top SEO Experten.

Aber auch viele Kleinunternehmer und Firmen mit nur einer Webseite nutzen unser Angebot – z.B. auch mit der speziell für Linkrisikomanagement entworfenen Version von Link Detox, dem Link Detox One.

Auf welcher Grundlage optimieren Sie die Tools bzw. fügen neue im LRT hinzu?Führen Sie dazu eigene Studien durch oder arbeiten Sie mit weiteren Koryphäen zusammen?

Wir haben ja eine extrem gut ausgebildete und erfahrene Community mit unseren
 LRT Certified Professionals. Das ist weit mehr als ein ehrenamtlicher Fachbeirat oder Gremium das mal hier und da Ideen einwirft. Das sind Experten, die alle eine oder mehrere umfassende SEO Fallstudien direkt mit mir ausgearbeitet haben. Und bei dieser Arbeit einerseits, und in der täglichen Kommunikation in unserem privaten LRT Certified Forum kommen natürlich ständig neue Ideen und Verbesserungsvorschläge hoch.

Natürlich kommen von allen anderen Kunden auch laufend Verbesserungsvorschläge und Ideen, aber die LRT Certifieds haben aufgrund der intensiven Nutzung und Zusammenarbeit natürlich eine sehr hohe Priorität.

Zusätzlich führen wir selbst eigene SEO-Experimente durch, so wie gerade laufende zu Redirects und Rel-Canonicals. Die Ergebnisse werden wir dann gerne jedem zusenden, der sich hier voranmeldet.

Wie ist die Wichtigkeit vom Detox zu beurteilen?

Hier ist wohl die regelmäßige Nutzung von Link Detox zum Sauberhalten des eigenen Linkprofils gemeint.

Sehr wichtig, denn wenn Ihre Website nicht richtig rankt, dann kann es gut sein, dass Sie eine manuelle Maßnahme oder eine algorithmische Google Abstrafung bekommen haben. In diesen Fällen geht Google davon aus, dass Ihr Backlinkprofil unnatürliche Links enthält und Ihre Website wird weiter unten in den Suchmaschinen-Rankings landen. Dieser Ranking-Verlust bedeutet in der Regel auch einen Verlust an Besuchern und das kann Ihr Unternehmen stark schädigen. Folglich sollten Sie schnellstmöglich die Google Abstrafung aufheben.

Link Detox® ist eine große Datenbank für das Managen des Risikos von SEO und Links, vor allem in Hinblick auf Google Pinguin Updates. Es ist Ihre Wunderwaffe zum Finden von schädlichen Links, die Ihr Ranking in Suchmaschinen beeinflussen. Das Tool benutzt die neuesten Algorithmen und größten Link Quellen um die besten Resultate zu liefern. Sie erhalten eine detaillierte Liste an schädlichen und potenziell gefährlichen Links, die Sie dabei unterstützt Ihr optimales Linkprofil zu erreichen. Kontaktieren Sie die relevanten Webmaster direkt mithilfe des Tools und versuchen Sie alle schädlichen Links zu entfernen.

Bis vor kurzem waren fragwürdige Linkbuilding-Methoden noch gang und gäbe und dadurch können diese umso einfacher identifiziert werden. Die meist benutzte Methode war dabei die Verbreitung über Linknetzwerke und automatisierte Softwaresysteme, die das Netz mit Spam versorgten. Eine Zeit lang wirkte diese Vorgehensweise, aber Google setzte nun endgültig ein Zeichen und verteilte Abstrafungen für diese trivialen Linkspamversuche. Möchte man Google einen Schritt voraus sein, müssen diese schädlichen Links identifiziert und die relevanten Webmaster zur Entfernung kontaktiert werden – parallel dazu gleich „disavowen“.

Der Knaller ist aber, dass manche Unternehmen meinen, dass Sie selbst aktiv keine Links aufbauen und deshalb „sicher“ sind vor Abstrafungen. Dem ist nicht so. Gerade diese „Vogel-Strauß-Taktik“ macht diejenigen zu leichten Opfern für Konkurrenten die „Negative SEO“ anwenden. Aber selbst wenn es keine böswilligen Konkurrenten gibt, so ist doch jede Domain immer wieder dem Wachstum von unnatürlichen Scraperlinks ausgesetzt und muss das eigne Linkprofil „in Schuss“ halten – weil Google kümmert sich da nicht selbst drum. Die haben andere Prioritäten und haben uns 2012 schon das Disavowtool für diesen Job gegeben.

Haben Sie noch einen speziellen Ratschlag für unsere Leser, welche im Offpage Bereich tätig sind?

Links sind wichtig, und wie Sistrix schon gemeint hat – nur Dummköpfe ignorieren Linkbuilding.

Von daher ist der wichtigste Ratschlag an alle anderen, die die NICHT im Offpage tätig sind – es gibt Onpage UND Offpage. Beides ist zu berücksichtigen. Es ist nicht entweder Duschen oder Ausgehen, sondern beides – zuerst Duschen, dann Ausgehen ☺.

Unser Wissen über Suchmaschinen, unsere Erfahrung aus über 10 Jahren SEO und unsere innovativen Technologien helfen Ihnen dabei in Google besser zu ranken, Google Abstrafungen loszuwerden und die Qualität und Quantität des Traffics Ihrer Webseite zu verbessern. Trotz der Erfahrung lernen wir selbst aber auch jeden Tag neues.

Der wichtigste Tipp für alle ist ein Zitat von Ford:
Jeder, der aufhört zu lernen, ist alt, mag er zwanzig oder achtzig Jahre zählen. Jeder, der weiterlernt, ist jung, mag er zwanzig oder achtzig Jahre zählen.

Man muss einfach immer am Ball bleiben, und auch nur der Gedanke, man wüsste alles über Links, alles über SEO oder alles über das Leben im Allgemeinen ist gefährlich.

Vielen Dank Herr Cemper für das sehr interessante Interview!



Ähnliche Beiträge


Kommentare


Tom Roberts 17. Mai 2016 um 10:50

Hallo Katerin,
ich habe, nachdem ich deinen Artikel gelesen habe, Link Detox ausprobiert. Das Tool funktioniert super und wird wohl zu einem meiner Standard-Werkzeuge werden.

Gruß Tom

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

SEO-Küche Telefon: 0800/473288-33
Email: info@seo-kueche.de
Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das folgende Formular für eine kostenlose, unverbindliche Anfrage.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

NEWS

Email Adresse eingeben und nie wieder

spannende News aus der Welt

des Online-Marketing verpassen!

Alle News aus der

Online-Marketing-Welt

gibt es in unserem

Newsletter.

Ja, ich möchte den regelmässig erscheinenden Newsletter mit Informationen rund um die Produktpalette von SEO-Kueche.de erhalten. Dem Versand des Newsletters an meine Adresse kann ich jederzeit, z.B. per E-Mail oder Abmeldelink im Newsletter widersprechen.

IMMER AKTUELL INFORMIERT BLEIBEN!

VIELEN DANK