Skip to main content

Online Marketing News der (letzten) Woche

  • SEO-Küche Logo


PDF herunterladen

News Was letzten Freitag nicht geklappt hat, wird jetzt nachgeholt – die aktuellen Online-Marketing Nachrichten aus der SEO Küche.

Urteil gegen wertlose Webkataloge

Das Landgericht Wuppertal hat den Tatbestand der Sittenwidrigkeit bei kostenpflichtigen Webkatalogen oder -Verzeichnissen festgestellt, wenn diese nicht auf den ersten 5 Suchtrefferseiten einer Suchmaschine zu finden sind.

Eintrag in Online-Verzeichnis, das bei Google nicht unter den ersten fünf Suchtreffern gelistet ist, ist wertlos.

Im besagten Fall verlangte das Webverzeichnis für einen Eintrag 910€ jährlich. Da kommt man mit zielgerichteten Google Ads Anzeigen eindeutig billiger davon…

Werbung auf Twitter für KMU

Twitter bietet in der DACH Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) jetzt Werbemöglichkeiten speziell für kleine und mittelständische Unternehmen an. Was bisher nur großen Konzernen vorbehalten war, ist nun auch für KMUs möglich: Werbung auf Twitter.

https://ads.twitter.com/login.

Das Ganze funktioniert denkbar einfach. Die einzige Vorraussetzung ist, ein aktives Twitterprofil zu haben. Mehr dazu unter: Seit Kurzem neu bei Twitter: „Twitter Ads“ und „Quick Promote“ speziell für KMUs.

Google will Fakten von Fiktion trennen

Letzte Woche wurde viel über ein Research Paper von Google geschrieben. Der Grund: Das Paper beschreibt, wie Google die Autorität einer Webseite nicht aufgrund von Empfehlungen (=Backlinks) feststellt, sondern aufgrund von „Fakten“. Dass dieses Paper einen kleineren Sturm von Diskussionen in der SEO-Szene hervorgerufen hat, ist nicht verwunderlich.

Eine gute Zusammenfassung findet ihr hier: http://www.seoskeptic.com/knowledge-based-trust/.

Google fängt an, Autoversicherungen zu vermitteln

Google mischt sich immer mehr in den Dienstleistungsbereich ein und fängt in den USA jetzt an, Autoversicherungen zu vermitteln:

An easier way to shop for car insurance

Wir sind gespannt, wann diese oder andere von Google bereitgestellte Dienstleistungen nach Europa kommen.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Keine Ideen für Content? So hilft Euch Datenanalyse weiter

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 14.01.2022

4 Wege, wie Dir Datenanalyse helfen kann, neue Ideen zu entwickeln und Inhalte zu optimieren Wenn Eure Konkurrenten besser ranken als Ihr, gibt es dafür wahrscheinlich einen guten Grund. Datenanalysen lassen sich sehr gut nutzen, um diese Gründe herauszufinden und neue Content-Ideen zu entwickeln, mit denen Ihr die Lücke schließen […]

Prduktseite Google Tipps für Produktbeschreibungen

Darum ranken eure Produktseiten nicht

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 07.01.2022

Eigenschaften sollten auf Produktseiten auch im Text auftauchen Produktseiten enthalten in der Regel ein Produktbilder und die wichtigsten Informationen zum Produkt. Damit das Produkt bei Google auch gefunden werden kann, sollten auch alle Produkteigenschaften im Produkttext vorkommen. Nur dann kann das Produkt auch für alle wichtigen Produkteigenschaften ranken. Ein gutes […]

Digitale Inhalte Richtlinie (EU) 2019/770

Richtlinie (EU) 2019/770 (Digitale-Inhalte-Richtlinie)

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 23.12.2021

Diese Änderungen bringt die Digitale-Inhalte-Richtlinie 2022 Im neuen Jahr kommt es zu einigen rechtlichen Änderungen im Verbrauchsgüterkauf. Der Gesetzgeber muss sich dem technischen Fortschritt anpassen und so wird es spezielle Regeln für digitale Inhalte und digitale Dienstleistungen geben. Neben der Warenkaufrichtlinie und der Umsetzung der Omnibus-Richtlinie wird im neuen Jahr […]

Titelbild Google Abstrafung

Google Abstrafung: Algorithmus-Penalty oder manuelle Maßnahme? Was tun?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.12.2021

So erkennt ihr, warum eure Rankings abstürzen Oft werden stärkere Änderungen in den Google Rankings gleich als Google Penalty bzw. Abstrafung bezeichnet. In den meisten Fällen liegt jedoch kein direkter Eingriff seitens Googles vor, sondern lediglich eine normale Neubewertung durch den Google Algorithmus. Eine Google Abstrafung wegen schlechter Links oder […]

Nachhaltigkeit für klimaneutrale Website

CO2-neutrale Website: Unsere Website ist klimaneutral

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 08.12.2021

Die SEO-Küche als Teil der Initiative CO2 neutrale Website Nachhaltigkeit wird in allen Bereichen immer wichtiger, auch im Online-Marketing. Auch das Internet an sich verbraucht CO2, denn jede Website wird irgendwo gespeichert, jeder Server und jeder Datentransfer verbraucht Strom. Die SEO-Küche bemüht sich in allen Bereichen nachhaltig zu arbeiten, daher […]

neue Gesetze im Onlinehandel 2022

Für Onlinehandel: Gesetzesänderungen ab 2022

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 02.12.2021

Diese Gesetzesänderungen für den Verkauf mit Verbrauchern bringt das neue Jahr Der Jahreswechsel wird gerne genutzt, um ein paar neue Gesetze auf den Weg zu bringen. Mit der Umsetzung einiger EU-Richtlinien ändert sich gerade im B2C-Bereich im Jahr 2022 einiges. Neben Änderungen im Verpackungs- und Elektrogesetz, wird im Januar die […]