Skip to main content

Online-Marketing erhält immer höheren Stellenwert

  • Geschrieben von Oliver Lindner am 23.03.2017

PDF herunterladen

Eine 2016 ausgewertete Studie zum Thema Online-Marketing belegt den immer höheren Stellenwert, den diese Form der Marketingaktivität erhält. Dies gilt für große Unternehmen gleichermaßen wie für kleinere Betriebe oder Freiberufler. Für die Studie “Referenzmarketing” von Trusted References wurden 350 Selbstständige, Freiberufler oder Geschäftsführer von Dienstleistungsunternehmen befragt.

KMU und Freelancer bewerten Zukunft des Online-Marketings hoch
Die Bedeutung von Online-Marketing wird von beiden Gruppen gleich hoch eingeschätzt, wobei die Befragten größerer Unternehmen mit ihrer positiven Einschätzung leicht vor den Freelancern liegt. Allgemein betrachtet prognostizieren mehr als 75 Prozent der befragten Unternehmen, dass die Bedeutung des Online-Marketings deutlich bis normal zunehmen wird. 24 Prozent sind der Meinung, dass der Stellenwert gleich bleibt. Nur 0,6 Prozent glauben an eine Abnahme. Daraus resultiert ein eindeutiger Verhaltenstrend in Richtung vermehrter und mit Sicherheit auch gezielter Aktivitäten im Online-Marketing.

Erfüllt kostenpflichtige Online-Werbung die Erwartung?
Ein ebenfalls wichtiger Punkt der Befragung war das Thema “kostenpflichtige Online-Werbung”. Dabei stellte sich heraus, dass die Mehrheit der Unternehmen diese Werbemaßnahme bereits mindestens einmal in Anspruch genommen hat. Die Auswertung der Ergebnisse kommt zu dem Schluss, dass bei einem großen Teil der Teilnehmer die Erwartungen voll oder teilweise erfüllt wurden. Mit 41 Prozent besonders hoch ist der Anteil der Freiberufler mit nicht erfüllten Erwartungen.

Unzufrieden mit Ergebnissen bezahlter Online-Werbung
Woran die hohe Nichterfüllungs-Rate vor allem im Freelancer-Bereich liegt, kann nur vermutet werden. Denn vor allem größere und mit dieser Form des Online-Marketings intensiver befasste Unternehmen setzen in den meisten Fällen eine Kombination mehrerer Maßnahmen und nutzen alle oder einen Großteil der verfügbaren Kanäle. Gleichzeitig stehen oft leistungsfähigere Werkzeuge zur allgemeinen Auswertung und Erfolgsmessung zur Verfügung. Freelancer nutzen bevorzugt die Kanäle Xing, LinkedIn und eine eigene Website ohne Erfolgskontrollen.

Stellenwert ist hoch – Erfolg muss gezielt generiert werden
Obwohl in vielen Unternehmen der Stellenwert des Online Marktings kontinuierlich steigt, wird ihm in der Realität noch nicht die Bedeutung zugemessen, die angebracht wäre. Ein wichtiger Punkt ist die Abstimmung der einzelnen Maßnahmen und eine Kombination aus Content-, E-Mail- und Suchmaschinenmarketing, Display Advertising sowie der Nutzung aller verfügbaren Kanäle. Oft ist es sogar sinnvoll, das Online-Marketing mit anderen Marketingmaßnahmen zu kombinieren. Unverzichtbar ist die Erfolgsmessung durch Web-Analytics und Controlling, um rechtzeitig agieren zu können.

Bild: 118213211 – Office Business Startup Success Wokring Workplace Concept © Rawpixel.com

Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick für Februar 2021

  • von Julia
  • 26.02.2021

Was war in den sozialen Netzwerken im Februar los? Neuer Monat, neue News! Wir haben mal wieder alle wichtigen Neuigkeiten aus der Social Media Welt für Euch zusammengefasst. Yo, Yo, Yo Instagram – Was gibt ́s Neues? Live Streams mit mehreren Teilnehmern Wie lange haben wir bitte auf „Live Groups“ […]

google thin content

Google stellt Beispiele für Thin Content vor

  • von Christoph
  • 19.02.2021

Die vier Arten von Thin Content laut Google Immer wieder werden von Google hochwertige Inhalte empfohlen, um bessere Rankings zu erzielen. Content mit Qualität wird daher immer wichtiger, doch Webseitenbetreiber sollten auch wissen, welche Inhalte von Google als minderwertig betrachtet und daher im schlimmsten Fall sogar abgestraft werden. Google nennt […]

energielabel änderung onlinehandel abmahnung

Achtung, Elektro-Händler: Neue Energielabel ab März

  • von Haendlerbund
  • 12.02.2021

2021 müssen Onlinehändler bei Elektroartikeln aufpassen Jeder kennt die Energielabel, die anzeigen, wie effizient ein Gerät ist. Dabei sind Geräte der Klasse A schon lange nicht mehr das Beste, was man auf dem Markt bekommen kann. Mittlerweile geht die Skala von D bis A+++, wobei man die unteren Klassen kaum […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick: Januar 2021

  • Leonard
  • von Leonard Reska
  • 09.02.2021

Neues Jahr, Neue Updates! Was war auf Social Media los? Kurz und kompakt: Die wichtigsten Änderungen und Ankündigungen aus der Social Media Welt! Unser Social Media Rückblick. Facebook Facebook optimiert Seiten von Creatoren und Personen des öffentlichen Lebens Facebook schraubt mal wieder an der User Experience! Diesmal im Fokus: Die […]

social media trends 2021 titelbild

Social Media Trends 2021

  • von Julia
  • 04.02.2021

2020 war ein Jahr wie kein anderes! Rund 94% der Deutschen haben 2020 regelmäßig das Internet und Social-Media genutzt – auch die Vielfalt an Social-Media-Kanälen war nie größer!

lokale kampagne google ads title

Mit Lokalen Kampagnen bei Google Ads mehr Ladenbesuche erzielen

  • von Ulrike
  • 29.01.2021

Was sind Lokale Kampagnen? Lokale Kampagnen bei Google Ads ist darauf ausgelegt Ihre Offlineziele wie z.B. Ladenbesuche zu erreichen. Hierbei müssen die Standorte der zu bewerbenden Geschäfte angegeben werden. Dazu kann man entweder das Google My Business-Konto verknüpfen oder Affiliate-Standorte auswählen. Nachdem die Standorte und das Budget festgelegt sind, kann […]