Skip to main content

Online-Marketer:innen vereint gegen Sexismus

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

Ab dem 16. Juni setzen Arbeitgeber aus ganz Deutschland ein Zeichen gegen Sexismus am Arbeitsplatz. Mit der Kampagne “Gemeinsam gegen Sexismus” und unter den Hashtags #GegenSexismus #ZeichenSetzen wollen die Initiatorinnen der Aktion auf aktuelle Zahlen zu Sexismus an deutschen Arbeitsplätzen aufmerksam machen. Die SEO-Küche nimmt zusammen mit über 80 bekannten Unternehmen aus dem Online-Marketing an der Aktion teil und spendet im Zuge dessen an die Hilfsorganisation “Wirbelwind Reutlingen”.

"Gemeinsam gegen Sexismus"
Unter dem Motto “Gemeinsam gegen Sexismus” startet heute die bundesweite Aktion.

Ein Zeichen gegen Sexismus am Arbeitsplatz

gesina kunkel Gründer:innen und Managing Director Gesina Kunkel, Natalie Brosy und Martin Brosy der Firma impulsQ GmbH aus Reutlingen und Berlin haben das Ziel auf ein Thema aufmerksam zu machen, das immer noch zu oft verharmlost wird und für viele Frauen Alltag darstellt. Auf der Kampagnenseite werden aktuelle statistische Zahlen präsentiert, die zeigen, wie wichtig das Thema Sexismus am Arbeitsplatz ist.

Diskriminierung ist in Deutschland immer noch besonders für Frauen im Berufsleben ein Alltagsproblem. Im öffentlichen und oft anonymen Raum des Internets begegnet vielen Frauen sexistische Anfeindungen. Selbst im direkten Kontakt mit anderen Frauen und Kolleg:innen sind frauenfeindliche Äußerungen oder auch Handlungen häufiger als angenommen. Durch persönliche Erfahrungen nahmen die beiden Gründerinnen Gesina Kunkel und Natalie Brosy dies zum Anlass, die Anti-Sexismus-Kampagne zu starten. Auf der Kampagnenseite und in YouTube Videos berichten sie über ihre Erlebnisse und zeigen anderen Betroffenen Möglichkeiten auf.

Wir als Unternehmen für Toleranz und Vielfalt

Die SEO-Küche unterstützt “Gemeinsam gegen Sexismus” und steht als Arbeitgeber und Unternehmen ganz klar für Gleichberechtigung, egal auf welcher Ebene und in welcher Art. Um sich für ein gutes Miteinander und gegenseitige Akzeptanz und Toleranz im Unternehmen stark zu machen ist die SEO-Küche zudem Unterzeichner der Charta der Vielfalt. Als Arbeitgeber steht die SEO-Küche für eine vielfältige Unternehmenskultur und ein Arbeitsumfeld frei von Vorurteilen.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Keine Ideen für Content? So hilft Euch Datenanalyse weiter

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 14.01.2022

4 Wege, wie Dir Datenanalyse helfen kann, neue Ideen zu entwickeln und Inhalte zu optimieren Wenn Eure Konkurrenten besser ranken als Ihr, gibt es dafür wahrscheinlich einen guten Grund. Datenanalysen lassen sich sehr gut nutzen, um diese Gründe herauszufinden und neue Content-Ideen zu entwickeln, mit denen Ihr die Lücke schließen […]

Prduktseite Google Tipps für Produktbeschreibungen

Darum ranken eure Produktseiten nicht

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 07.01.2022

Eigenschaften sollten auf Produktseiten auch im Text auftauchen Produktseiten enthalten in der Regel ein Produktbilder und die wichtigsten Informationen zum Produkt. Damit das Produkt bei Google auch gefunden werden kann, sollten auch alle Produkteigenschaften im Produkttext vorkommen. Nur dann kann das Produkt auch für alle wichtigen Produkteigenschaften ranken. Ein gutes […]

Digitale Inhalte Richtlinie (EU) 2019/770

Richtlinie (EU) 2019/770 (Digitale-Inhalte-Richtlinie)

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 23.12.2021

Diese Änderungen bringt die Digitale-Inhalte-Richtlinie 2022 Im neuen Jahr kommt es zu einigen rechtlichen Änderungen im Verbrauchsgüterkauf. Der Gesetzgeber muss sich dem technischen Fortschritt anpassen und so wird es spezielle Regeln für digitale Inhalte und digitale Dienstleistungen geben. Neben der Warenkaufrichtlinie und der Umsetzung der Omnibus-Richtlinie wird im neuen Jahr […]

Titelbild Google Abstrafung

Google Abstrafung: Algorithmus-Penalty oder manuelle Maßnahme? Was tun?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.12.2021

So erkennt ihr, warum eure Rankings abstürzen Oft werden stärkere Änderungen in den Google Rankings gleich als Google Penalty bzw. Abstrafung bezeichnet. In den meisten Fällen liegt jedoch kein direkter Eingriff seitens Googles vor, sondern lediglich eine normale Neubewertung durch den Google Algorithmus. Eine Google Abstrafung wegen schlechter Links oder […]

Nachhaltigkeit für klimaneutrale Website

CO2-neutrale Website: Unsere Website ist klimaneutral

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 08.12.2021

Die SEO-Küche als Teil der Initiative CO2 neutrale Website Nachhaltigkeit wird in allen Bereichen immer wichtiger, auch im Online-Marketing. Auch das Internet an sich verbraucht CO2, denn jede Website wird irgendwo gespeichert, jeder Server und jeder Datentransfer verbraucht Strom. Die SEO-Küche bemüht sich in allen Bereichen nachhaltig zu arbeiten, daher […]

neue Gesetze im Onlinehandel 2022

Für Onlinehandel: Gesetzesänderungen ab 2022

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 02.12.2021

Diese Gesetzesänderungen für den Verkauf mit Verbrauchern bringt das neue Jahr Der Jahreswechsel wird gerne genutzt, um ein paar neue Gesetze auf den Weg zu bringen. Mit der Umsetzung einiger EU-Richtlinien ändert sich gerade im B2C-Bereich im Jahr 2022 einiges. Neben Änderungen im Verpackungs- und Elektrogesetz, wird im Januar die […]