Skip to main content

Neu: Instagram Unternehmensprofil

  • Geschrieben von SEO-Küche am 01.06.2016

PDF herunterladen

Instagram wird Facebook immer ähnlicher. In kürze wird das neue Instagram Unternehmensprofil ausgerollt, welches neben einigen neuen Features auch ein Analyse Tool enthält. Damit möchte man Unternehmen Werkzeuge an die Hand geben, mit denen sie ihr Business auf der Plattform noch besser vorantreiben können. Gerüchte dazu gab es schon länger, aber erst gestern wurde die Einführung der Unternehmensprofile von Instagram offiziell bestätigt.

Das neue Instagram Unternehmensprofil bietet eigene Statistiken
Foto: Instagram

Instagram Unternehmensprofil – die Funktionen

Das neue Instagram Unternehmensprofil enthält eine Kontakt-Schaltfläche, die es den Nutzern ermöglicht, das Unternehmen telefonisch oder per Mail zu kontaktieren oder (toll für lokale Unternehmen!) eine Wegbeschreibung abzurufen. Bisher konnte man Kontaktinformationen nur in der Instagram Bio unterbringen. Diesen ohnehin knappen Platz kann man jetzt also sinnvoller nutzen.

Es gibt außerdem endlich die Möglichkeit, bereits veröffentlichte Instagram Beiträge zu bewerben. Dabei können solche Anzeigen direkt über die Instagram App erstellt werden. Wie sinnvoll das ist, bleibt abzuwarten. Die Funktion „Beitrag bewerben“ gibt es ja auch auf Facebook. Da hier aber nur ein Bruchteil der Targetingmöglichkeiten zur Verfügung stehen, ist von der Verwendung eher abzuraten. Weitaus mehr Möglichkeiten hat man, wenn man Werbeanzeigen über den Powereditor von Facebook erstellt.

Als Unternehmen kann man sich einer Kategorie zuordnen, welche dann ebenfalls im Profil angezeigt wird. So erkennen Nutzer schneller, um was für ein Unternehmen es sich handelt.

Statistiken für Unternehmensprofile

Bisher war man auf Drittanbieter angewiesen, wenn man seinen Instagram Kanal analysieren wollte. Nutzer von Business Profilen erhalten zukünftig eigene Instagram Statistiken die Unternehmen ermöglichen, mehr über ihre Follower und den Erfolg der eigenen Inhalte zu erfahren und neue Erkenntnisse zu gewinnen. So können die eigenen Aktivitäten auf Instagram besser optimiert werden.

Auf Later.com wurden Screenshots veröffentlicht, die aufzeigen, welche Daten uns erwarten. Angezeigt wird die Entwicklung der Follower sowie einige demografische Daten wie Alter, Geschlecht und Herkunft.

Instagram wertet die eigenen Inhalte aus und zeigt die erfolgreichsten Posts nach Impressionen, die Anzahl der Interaktionen sowie die Aktivitätszeiten der eigenen Follower.

Es werden außerdem erzielte Klicks ausgewiesen. Diese Klicks beziehen sich auf die Verlinkung in der Instagram Bio, denn bisher hat man ausschließlich dort die Möglichkeit, einen anklickbaren Link unterzubringen. Bei den meisten Unternehmen verweist diese Verlinkung aus rechtlichen Gründen daher auf das Impressum der Unternehmenswebseite. Für die deutsche Version der Unternehmensprofile wünsche ich mir die Möglichkeit, es um ein Impressum zu erweitern, so dass der Link in der Bio anderweitig genutzt werden kann…

Bis dahin müssen wir uns aber sowieso noch gedulden. Laut Techcrunch werden die Business Profile in den kommenden Monaten zunächst in den USA, Neuseeland und Australien ausgerollt. Alle weiteren Länder sollen bis Ende diesen Jahres folgen. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]

EU-Umsatzsteuerreform tipps

EU-Umsatzsteuerreform: Darauf müssen Online-Händler achten

  • von Haendlerbund
  • 12.07.2021

Seit dem 1. Juli wird der Online-Handel in Europa ordentlich aufgemischt. Jetzt nämlich gelten die Regelungen, die durch die EU-Umsatzsteuerreform eingeführt werden. Was den E-Commerce im europäischen Binnenmarkt eigentlich stärken und vor allem eine Erleichterung für Händler sein sollte, wird jetzt aber zu einer echten Herausforderung. Online-Händler müssen zuerst einmal […]

internet bilder gehirnhaelfte

Kommunikation im Internet durch Fotografie und Bildgestaltung

  • nadja walger
  • von Nadja
  • 23.06.2021

Die Bedeutung von Bildern im Web Wir alle kennen das Sprichwort „One look is worth a thousand words.“ Der Londoner Fred R. Barnard veröffentlichte im Winter 1921 in einer Fachzeitschrift der Werbebranche eine Anzeige mit genau diesem Slogan. Diese Metapher bezieht sich darauf, dass selbst komplexe Themen mit einer Illustration […]