Skip to main content

„Google Real Time Search“: twittern für Googles Suchergebnisse?

  • Geschrieben von SEO-Küche am 25.03.2010

PDF herunterladen

Anfang Dezember 2009 hat Google seinen neuesten Dienst der Internetwelt präsentiert: die „Google Real Time Search“ bzw. „Google Real Time Suche“. Dabei handelt es sich um eine Echtzeit Suche, bei der die „normalen“ Suchergebnisse in die Echtzeitergebnisse integriert werden. Die zum Suchbegriff gefundenen aktuellen Nachrichten werden nach der Zeit deren Veröffentlichung im Web gelistet: oben die neueste unten die älteste Nachricht. Das konnte zwar jeder sofort testen, allerdings erst nur auf Google.com, denn die neue Feature war seit Ende des letzten Jahres nur in englischsprachigen Suchseiten von Google eingegliedert.

Im Grunde ist die Real Time Suche nichts Neues, vor allem für die User, die sie aus anderen Web Diensten kennen: zum Beispiel die Suche in Forenbeiträgen oder auch in den zahlreichen Mikro Blogs. Doch, wie wir es gewohnt sind, geht Google einen Schritt weiter! Während beispielsweise Twitter bei der Suche nach einem Begriff nur seine eigenen Updates (Tweets) durchsucht und in seine Echtzeit-Ergebnisse listet, integriert Google bei seiner Real Time Suche die Statusupdates von Twitter und von weiteren Social Networking Diensten mit (wie Facebook, MySpace und mehr) und listet diese ebenfalls mit.

Nun ist es soweit, seit wenigen Tagen ist die Echtzeitsuche von Google auch für deutsche Google Fans verfügbar. So erscheinen in den Suchergebnissen ganz frisch gezwitscherte Neuigkeiten, die gegebenenfalls nur wenigen Sekunden zuvor veröffentlich wurden. Dabei kann der Nutzer entscheiden, wie ihm diese Echtzeitergebnisse angezeigt werden: ob sie in den Suchergebnissen eingegliedert, oder aber ganz gezielt von ihm definiert und abgerufen werden. Dafür kann er die Anzeigeoptionen ausblenden oder anzeigen lassen. Lässt er sie sich anzeigen, kann er eben unter den Optionen wählen: In den letzten 10 Minuten, Letzte Stunde, Vergangene 24 Stunden, Vergangene Woche, Vergangener Monat, Vergangenes Jahr und sogar einen bestimmten Datumsbereich eingeben (mit Start Datum und Ende Datum). Ganz gezielt kann er angeben, ob nur Blogs, nur Foren, nur Updates, nur Nachrichten oder nur Diskussionen durchsucht werden sollen.

Kurz und bündig: bei der Google Real Time Suche kann der Nutzer die Suchergebnisse aus verschiedenen Quellen in Echtzeit zusammentragen und diese zugleich nach Belieben filtern bzw. erweitern oder eingrenzen. Somit sieht sich Google als ein Tor zur Internet Welt, das jedem Nutzer erlaubt, es sehr flexibel und ganz individuell zu verwenden: ganz weit oder nur einen Spalt öffnen.

Nun stellt sich auch die Frage, was denn Google Real Time Search mit dem Ranking und mit dem SEO zu tun hat? Zumal jeder seine Suchergebisse so zu sagen, nachgestalten kann. Es liegt zudem auch sehr nahe, dass es nun für eine Webseite sehr vorteilhaft sein kann, wenn sie zum Beispiel in vielen Foren Beiträgen, Blog Beiträgen sowie in Tweets genannt und diskutiert wird.

Fazit:
Mit Google Real Time Search baut der Branchen Primus auf dem ungebrochenen Trend zur Kommunikation in Echtzeit und lässt seine Nutzer daran teilhaben. Wir können auf die weitere Entwicklung und Folgen gespannt bleiben!

Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

google thin content

Google stellt Beispiele für Thin Content vor

  • von Christoph
  • 19.02.2021

Die vier Arten von Thin Content laut Google Immer wieder werden von Google hochwertige Inhalte empfohlen, um bessere Rankings zu erzielen. Content mit Qualität wird daher immer wichtiger, doch Webseitenbetreiber sollten auch wissen, welche Inhalte von Google als minderwertig betrachtet und daher im schlimmsten Fall sogar abgestraft werden. Google nennt […]

energielabel änderung onlinehandel abmahnung

Achtung, Elektro-Händler: Neue Energielabel ab März

  • von Haendlerbund
  • 12.02.2021

2021 müssen Onlinehändler bei Elektroartikeln aufpassen Jeder kennt die Energielabel, die anzeigen, wie effizient ein Gerät ist. Dabei sind Geräte der Klasse A schon lange nicht mehr das Beste, was man auf dem Markt bekommen kann. Mittlerweile geht die Skala von D bis A+++, wobei man die unteren Klassen kaum […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick: Januar 2021

  • Leonard
  • von Leonard Reska
  • 09.02.2021

Neues Jahr, Neue Updates! Was war auf Social Media los? Kurz und kompakt: Die wichtigsten Änderungen und Ankündigungen aus der Social Media Welt! Unser Social Media Rückblick. Facebook Facebook optimiert Seiten von Creatoren und Personen des öffentlichen Lebens Facebook schraubt mal wieder an der User Experience! Diesmal im Fokus: Die […]

social media trends 2021 titelbild

Social Media Trends 2021

  • von Julia
  • 04.02.2021

2020 war ein Jahr wie kein anderes! Rund 94% der Deutschen haben 2020 regelmäßig das Internet und Social-Media genutzt – auch die Vielfalt an Social-Media-Kanälen war nie größer!

lokale kampagne google ads title

Mit Lokalen Kampagnen bei Google Ads mehr Ladenbesuche erzielen

  • von Ulrike
  • 29.01.2021

Was sind Lokale Kampagnen? Lokale Kampagnen bei Google Ads ist darauf ausgelegt Ihre Offlineziele wie z.B. Ladenbesuche zu erreichen. Hierbei müssen die Standorte der zu bewerbenden Geschäfte angegeben werden. Dazu kann man entweder das Google My Business-Konto verknüpfen oder Affiliate-Standorte auswählen. Nachdem die Standorte und das Budget festgelegt sind, kann […]

nexus messe 2021 ticket rabatt

Die SEO-Küche auf der NEXUS 2021

  • von Christoph
  • 21.01.2021

Die E-Commerce-Messe NEXUS 2021 Ihr wollt endlich mal wieder richtiges Messe-Feeling? Herumlaufen, Kollegen ansprechen und auf einen Kaffee treffen? Dann kommt die NEXUS 2021 vom Händlerbund genau richtig! Am 24. und 25. Februar geht es – komplett digital in einer virtuellen Messe-Umgebung – quer durch den E-commerce-Kosmos: Von A wie […]