Skip to main content

Google+ – eine neue Facette der Social Media

  • Geschrieben von Oliver Lindner am 22.07.2011

PDF herunterladen

Google - eine neue Facette der Social Media Über Jahre hinweg kündigte der Weltkonzern Google an, der Konkurrenz von Facebook und Co. einen eigenen Dienst im Bereich Social Media gegenüberzustellen. Seit dem Frühsommer 2011 ist dies mit Google erfolgt, wobei Google bereits drei Wochen nach Einführung des Dienstes Besucherzahlen jenseits der 20-Millionen-Marke vermelden konnte. Vorrangig von Internetnutzern in den Vereinigten Staaten verwendet, entdecken auch immer mehr Menschen hierzulande diesen Dienst im Bereich Social Media, der grundlegend als soziales Netzwerk funktioniert und zusätzlich interessante Facetten anbietet. Das Teilen von persönlichen Inhalten steht hierbei ebenso im Vordergrund wie das Verbinden mit interessanten Themenbereichen oder die gemeinschaftliche Nutzung von Medien wie Fotos oder Videos, um Inhalte schneller mit Freunden oder Geschäftspartnern zu teilen.

Einfache Anmeldung & zahlreiche Funktionen
Wer bereits ein Benutzerkonto bei Google besitzt, z.B. einen GoogleMail-Account, kann dieses Konto mühelos mit den Diensten von Google verbinden. Wer bislang nur bei anderen, sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter aktiv war, legt sich binnen weniger Minuten einen neuen Account bei Google an. Gezielt lässt sich hiernach nach Freunden, Bekannten oder Arbeitskollegen suchen, die ebenfalls auf Google vertrauen, so dass die im Bereich Social Media üblichen Kontaktlisten angelegt werden können. Hierbei lassen sich sämtliche Kontakte sogenannten Circles zuordnen, so dass spezifische Inhalte alleine mit einem bestimmten Personenkreis geteilt werden. Schließlich sind private Urlaubsfotos für Arbeitskollegen oder den Chef nicht wirklich von Interesse.

Mit Freunden und Kollegen online Zeit verbringen
Besonders umfangreich sind die Kontaktfunktionen unter Google gestaltet, so dass gemeinsam Zeit mit Freunden am Computer verbracht werden kann. Über sogenannte Hangouts können sich Kontakte miteinander verabreden und z.B. über eine Videokonferenz gemeinsame Interessen austauschen. Eine Funktion, die auch für die geschäftliche Seite der Social Media interessant ist, da so z.B. Videokonferenzen auf einfache Weise mit mehreren Teilnehmern ohne komplexe Zusatzsoftwares durchgeführt werden können. Selbst das gemeinsame Betrachten von Videos der Plattform YouTube ist in einem gemeinsamen Hangoutbereich möglich.

Für alle Interessen die passenden Informationen
Wer vor Google Net als frequent flyer punten schon auf verschiedene Funktionen des Internetriesens zurückgriff, wird die Fülle an Daten und Informationen von Google kennen. Genau diese können nun zielgerichtet über das eigene Profil bei Google ausgewählt und angezeigt werden. Möglich wird dies durch die sogenannten Sparks, die beliebige Interessenbereiche wie Sport, Gesellschaft, Hobbys oder Stars darstellen können. Grob funktionieren Sparks wie RSS-Feeds, die im Bereich Social Media seit Jahren etabliert sind und Informationen in Echtzeit über einen Reader zur Verfügung stellen. Google erweitert das Informationsangebot in den eingestellten Sparks und macht so das Betrachten von neuen Videos, Webeinträgen oder Meldungen von Freunden und Kollegen möglich.

Social Networking und mehr
Insgesamt ist Google eine der neusten und interessantesten Alternativen im Bereich Social Media, der sich schon kurz nach ihrer Gründung Millionen von Nutzern nicht entziehen können. Wer alleine mit Freunden in Kontakt bleiben will und deshalb soziale Netzwerke aufsucht, wird möglicherweise mit Facebook oder Twitter zufrieden sein. Auf der Suche nach weiteren, praktischen Lösungen, um sich gemeinschaftlich auszutauschen und eigene Informationen nicht zwingend mit allen Freunden zu teilen, ist Google eine sinnvolle und stetig wachsende Alternative.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

about this result beispielbild titel

About this result – Neuerungen in den SERPs

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 30.07.2021

Mehr Transparenz bei Google dank erweiterter Suchergebnisse? Die Google Suchergebnisse (SERPs) ändern sich ständig. Mal werden mehr Informationen, mal weniger Elemente angezeigt. Anfang 2021 stellte Google die Funktion “about this result” vor, bei der man schon in den Suchergebnissen Informationen über die jeweilige Website abrufen konnte. Laut Google soll so […]

black friday abmahnung

Schwarzer Tag für Markeninhaber: Black Friday wird für Werbedienstleistungen gelöscht

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 27.07.2021

Der „Black Friday“ gehört im Online-Handel längst zu den etablierten Begriffen und zu jenen Festivitäten, die Händlern steigende Umsätze versprechen. Nachdem der Schnäppchen-Tag vor einigen Jahren aus den USA auch auf den deutschen Markt geschwappt kam, nahmen in der Vergangenheit immer mehr große und kleine Händler teil und stellten eigene […]

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]