Skip to main content

Gewinnspiele auf Facebook

  • Geschrieben von SEO-Küche am 12.12.2017

PDF herunterladen

Facebook Gewinnspiel

Reisen, Geld oder Beauty-Pakete – über Facebook werden täglich zahlreiche Dinge verlost. Obwohl im Prinzip jeder ein Gewinnspiel schalten kann, machen es sehr viele falsch. Denn Facebook hat klare Richtlinien und Vorgaben wie so ein Gewinnspiel auszusehen hat. Erfahrungsgemäß führt nur eine richtige Umsetzung auch zu einem dauerhaften Erfolg euer Facebook Seite.

Ziele klar definieren

Bevor es mit dem Gewinnspiel los geht, solltet ihr klar definieren, welche Ziele ihr mit dem Gewinnspiel erreichen möchtet. Denn ihr könnt damit nicht nur Aufmerksamkeit auf euch lenken, sondern noch weitere Ziele verfolgen. Zum Beispiel kann ein Gewinnspiel zur Belohnung der Community dienen, um Leads oder Newsletter Empfänger zu generieren oder um wertvolles User Feedback zu erhalten.

Facebook Gewinnspiel für Interessierte

Egal welches Ziel ihr verfolgt, wichtig dabei ist es keine sogenannten „Gewinnspiel-Normaden“, also Personen die an sämtlichen Gewinnspielen teilnehmen, zu locken. Denn Nutzer, die sich weder für euer Produkt noch euer Unternehmen interessieren, schaden langfristig der Performance eurer Facebook Seite. Damit das nicht passiert, könnt ihr unter anderem Facebook Ads nur an relevante Zielgruppen ausspielen.

Umsetzungsmöglichkeiten von Gewinnspielen auf Facebook

Bei der Umsetzung eines Gewinnspieles gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder veranstaltet ihr ein Chronik Gewinnspiel oder ein App Gewinnspiel. Beide haben ihre Vor- und Nachteile:

Chronik Gewinnspiel:

Vorteile

  • Geringe Kosten
  • Wenig Aufwand
  • Keine großen Hürden für den Nutzer

Nachteile

  • Keine Generierung von Leads
  • Gefahr des Mißbrauchs / Klickbetruges
  • Kontrolle sehr aufwändig
  • Erfolgsmessung schwierig

App Gewinnspiel:

Vorteile

  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Designfreiheit
  • Einfache Administration
  • Sammlung von Daten möglich
  • Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten

Nachteile

  • Höhere Einstiegshürde, da Nutzerdaten gefordert werden
  • Höhere Kosten
  • Größerer Zeitaufwand für die Einrichtung
  • Manche Apps sind nicht mobil nutzbar

An die Richtlinien halten, sonst droht die Löschung

Facebook hat genaue Richtlinien definiert was bei einem Gewinnspiel erlaubt ist und was nicht. So verstoßen vor allem sogenannte „Like & Share – Gewinnspiele“ gegen diese Regeln. Denn die Aufforderung einen Beitrag beziehungsweise das Gewinnspiel zu teilen ist nicht erlaubt. Facebook kann gegen solche Gewinnspiele vorgehen. Es droht eine Löschung, schlimmstenfalls der gesamten Facebookseite!

Radio Charivari München hatte vor einiger Zeit beispielsweise ein Gewinnspiel ohne fixen Endzeitpunkt veranstaltet. Als Konsequenz löschte Facebook das Postings, was dem Sender einen ordentlichen Shitstorm bescherte.

Gelöschtes Facebook Gewinnspiel

Damit euch das nicht passiert, beraten wir euch gerne zu den Do´s and Dont’s bei Gewinnspielen auf Facebook.

Kein Facebook Gewinnspiel ohne Teilnahmebedingungen

Ebenso wichtig wie die Einhaltung der Richtlinien sind das Einbinden von Teilnahmebedingungen. Hierbei gibt es eine ganze Reihe von Angaben die darin beinhaltet sein sollten.

  • Wer ist der Veranstalter des Gewinnspiels?
  • Wer ist teilnahmeberechtigt?
  • Wie lange läuft das Gewinnspiel (Beginn und Ende!)
  • Was wird verlost? Genaue Auflistung der Preise
  • Entstehen für den Gewinner Zusatzkosten?
  • Was muss der Nutzer tun, um teilzunehmen?
  • Wie wird der Gewinner ermittelt?
  • Vorbehaltsklausel
  • Hinweise zum Datenschutz
  • Was passiert, wenn sich der Gewinner nicht meldet? (Verlust des Gewinnanspruchs)
  • Abtritt von Nutzungsrechten (z. B. bei User Generated Content)
  • Und ganz wichtig: die Freistellung von Facebook

Um auf Nummer sicher zu gehen, ist es immer sinnvoll die Teilnahmebedingungen rechtlich prüfen zu lassen.

Teilnahmebedingungen Facebook Gewinnspiele
Beispiel Teilnahmebedingungen als Facebook Notiz

Die Teilnahmebedingung gehören gut sichtbar in das Facebook Gewinnspiel. Doch damit ihr in euren Gewinnspiel Beitrag keinen Roman schreiben müsst, empfiehlt es sich, die Teilnahmebedingung auszulagern. Das geht ganz einfach. Dafür braucht ihr auf eurer Facebook Seite nur eine Notiz mit den ausführlichen Teilnahmebedingungen hinterlegen. Anschließend verlinkt ihr diese Notiz in eurem Gewinnspiel. Oder ihr erstellt auf eurer Webseite eine extra Landingpage mit den Teilnahmebedingungen und verlinkt von eurem Posting aus auf diese extra Seite.

Auf die Optik und richtige Ansprache kommt es an

Wie jedes Posting oder jede Werbeanzeige sollte auch ein Facebook Gewinnspiel nah am Unternehmen und der Community sein. Dem Nutzern sollte auf dem ersten Blick klar sein, dass es sich um ein Gewinnspiel handelt, was es zu gewinnen gibt und von wem es veranstaltet wird. Hierfür eignen sich am besten hochwertige und für Facebook optimierte Bilder mit einem passenden Posting-Text. Dabei ist darauf zu achten, das der Text so lang wie nötig und so kurz wie möglich ist. Außerdem können für mehr Aufmerksamkeit Emojis eingesetzt werden – aber bitte sparsam…

Auch die Nutzeransprache ist entscheidend. Schließlich macht der Ton die Musik. Beim Sprachstil solltet ihr eurem üblichen treu bleiben und mit der Community freundlich und auf Augenhöhe kommunizieren. Das wirkt sympathisch und stärkt die Bindung zu euren Usern.

Natürlich gibt es noch viele weitere Tricks, um ein erfolgreiches Gewinnspiel bei Facebook zu veranstalten. Gerne könnt ihr euch bei weiteren Fragen dazu an uns wenden.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

neue Gesetze im Onlinehandel 2022

Für Onlinehandel: Gesetzesänderungen ab 2022

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 02.12.2021

Diese Gesetzesänderungen für den Verkauf mit Verbrauchern bringt das neue Jahr Der Jahreswechsel wird gerne genutzt, um ein paar neue Gesetze auf den Weg zu bringen. Mit der Umsetzung einiger EU-Richtlinien ändert sich gerade im B2C-Bereich im Jahr 2022 einiges. Neben Änderungen im Verpackungs- und Elektrogesetz, wird im Januar die […]

Titelbild top Company 2022

Die SEO-Küche ist mit dem Top Company-Siegel 2022 ausgezeichnet

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.11.2021

Seit 2015 werden Unternehmen vom Jobportal kununu mit einem speziellen Gütesiegel ausgezeichnet, die besonders gut bewertet werden. Diesen November wurde das Siegel und die dafür notwendigen Auszeichnungen runderneuert und einem kompletten Relaunch unterzogen. Dank der neuen Kriterien kommen nur noch etwa fünf Prozent der auf kununu vertretenen Unternehmen für das […]

SEOKomm 2021 Recap

SEOKomm 2021 – Recap mit allen wichtigen Kernaussagen

  • Jonas Meinhardt & Stephan Brieller
  • von Jonas Meinhardt & Stephan Brieller
  • 19.11.2021

Unser Recap zur SEO Komm 2021 in Salzburg: Der Pandemie zum Trotz waren wir auch dieses Mal wieder für euch bei der SEO Komm vor Ort in Salzburg. Wie immer findet ihr im folgenden Beitrag alle wichtigen Erkenntnisse und Kernaussagen aus der diesjährigen SEO Komm. Mit ca. 250 Teilnehmern vor […]

google hintergründe ändern farbe

Google Hintergründe ändern Anleitung

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 18.11.2021

Google Hintergründe ändern: So wird der Chrome Browser individuell Standardmäßig ist der Google Hintergrund der Chrome-Startseite einfach nur weiß. Doch natürlich kann man auch den Google Hintergrund ändern, ähnlich wie den Desktop Hintergrund. Da viele im Chrome die Google Suche als Startseite gespeichert haben und sie dementsprechend sehr oft sehen, […]

google updates tipps 20 geschichte klein

Google Indexierung beantragen: Darum kann es manchmal dauern

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 11.11.2021

Die neue Unterseite wird seit Tagen nicht von Google indexiert? Das sind die Gründe Ihr erstellt öfter neue Unterseiten und wundert euch, warum diese nicht sofort oder erst mit großer Verspätung im Google Index auftauchen? Das liegt daran, dass ihr Google davon überzeugen müsst, dass eure Seiten auch im Index […]

lieferengpässe zu weihnachten

Lieferengpässe im Weihnachtsgeschäft: Diese Waren sind knapp

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 03.11.2021

Darum drohen Zu Weihnachten in manchen Branchen Lieferengpässe In diesem Jahr stehen Online-Händler vor neuen Herausforderungen: Rohstoffmangel, hohe Materialkosten, Produktionsprobleme sowie steigende Transportraten führen zu Verzögerungen in den Versorgungsketten und damit zu Lieferengpässen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Händler sollten dahingehend Angaben beim Verkauf überprüfen. Der Geschenkekauf könnte sich zudem vorverlagern. Lieferströme […]