Skip to main content

Bloggen auf Facebook

  • Geschrieben von Melanie am 18.08.2015

PDF herunterladen

Facebook Notes gibt es bereits seit mehr als 10 Jahren, wird aber kaum genutzt und vielen ist Facebooks Notizfunktion völlig unbekannt. Ich habe die Notizen in der Vergangenheit für einige Kunden zur Erstellung von Teilnahmebedingungen für Facebook-Gewinnspiele genutzt – so muss man dafür auf der Webseite des Unternehmens nicht extra eine neue Unterseite erstellen. Aber abgesehen davon wurden die Notizen auch von mir bisher so gut wie überhaupt nicht verwendet.

Wozu auch? Warum sollte jemand seinen kostenbaren Content Facebook einfach so zur Verfügung stellen? Facebook ist für die meisten Publisher hauptsächlich ein Traffic Lieferant. Neue Artikel werden nur kurz angeteasert und verlinkt. Mit der langsamen Verbreitung von „Instant Articles“ möchte Facebook das ändern und die Nutzer durch komplett auf Facebook veröffentlichte Artikel auf der Plattform halten. Das funktioniert aber nur mit entsprechenden finanziellen Anreizen für die beteiligten Verlage.

Jetzt hat Facebook der alten Notizfunktion „Facebook Notes“ ein Facelift verpasst und alle sprechen von “Facebook für Blogger”. Ausgewählte Nutzer bekommen gerade eine ganze Reihe neuer Optionen zur Verfügung gestellt, die Facebook Notes in eine vollwertige Blogging-Plattform verwandeln. So machen gerade die Notizen des Facebook-Mitarbeiters John Biesnecker die Runde. Diese erinnern optisch sehr an Twitters Blogging-Plattform Medium.com.

Bloggen mit Facebook Notizen

Sofern nach dem Testlauf tatsächlich ein solches Update folgt, ist es aber fraglich, ob das professionelle Blogger dazu animiert, auch längere Texte und Geschichten direkt auf Facebook zu veröffentlichen. Denn hier hat Facebook das Hausrecht und bestimmt die Regeln. Blogger machen sich nur ungern von Konzernen abhängig. Sie können hier kein Geld mit Werbung verdienen, von ihren Inhalten profitiert einzig und alleine das soziale Netzwerk. Wer aber keine eigene Webseite besitzt, kann dann direkt auf Facebook bloggen und seine Texte mit Freunden, Bekannten oder der Öffentlichkeit teilen. Neben Textformatierungen kann man Fotos einbinden und skalieren, andere Nutzer taggen und auch Verlinkungen sowie Hashtags sind möglich. Allerdings gibt es offenbar (noch) keine Einbettungsfunktion für Facebook oder YouTube Videos.

Alle Beispiele, die ich bisher gefunden habe, sind private Facebook-Profile. Facebook Notizen gibt es aber auch auf Unternehmensseiten. Bleibt also abzuwarten, ob sich das Update – sofern es denn eines geben wird – auch auf diese Seiten bezieht. Der Kreis der Auserwählten, die das neue Feature bereits jetzt nutzen können, ist wie bei Facebook Test üblich, sehr gering. Ob und wann die neuen Features für die breite Masse zur Verfügung stehen, ist bisher nicht bekannt.

Bild: Notes von John Biesnecker

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

abmahnung online handel studie 2020

Mehrfach-Abmahnungen für Online-Händler häufiger: Die Abmahnstudie 2020

  • von Haendlerbund
  • 21.04.2021

Wer im Online-Handel aktiv ist, sollte darauf achten, rechtssicher zu handeln, denn sonst droht schnell eine Abmahnung.

google commerce camp titelbild

Die SEO-Küche beim Google Commerce Camp 2021

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 15.04.2021

Zwei virtuelle Bühnen, zwei volle Tage zum Thema Google Nach dem großen Erfolg des ersten Google Commerce Camps letztes Jahr haben wir uns den 21.04. und den 22.04.21 natürlich ganz dick Kalender angestrichen. Auch dieses Jahr veranstaltet der Händlerbund eine Online-Konferenz ganz im Zeichen von Google und E-Commerce. Das Programm […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick März 2021

  • julia bartulovic
  • von Julia
  • 13.04.2021

Der März ist vorbei, und mit ihm auch schon das erste Drittel des Jahres! Auch im März hat sich viel in der Social-Media-Landschaft getan.

keyword-optionen google ads stagebild

Änderungen der Keyword-Optionen bei Google Ads

  • ulrike schmalfuss
  • von Ulrike
  • 09.04.2021

Welche Änderungen im Punkt “Modifizierer für weitgehend passende Keywords” gemacht wurden, erfahrt Ihr bei uns im Blog.

facebook shops titelbild

Facebook Shops erklärt

  • Leonard
  • von Leonard Reska
  • 06.04.2021

“Meine Zielgruppe ist auf Facebook und Instagram, mein Verkauf läuft über meine Website.” Dieser Satz ist zurzeit wohl gang und gäbe. Mit der Einführung von Facebook Shops könnte diese Art des Online-Shoppings demnächst Geschichte sein. Mittlerweile ist Werbung auf Social Media, neben den Google Ads, die am meisten etablierte Marketing-Lösung, […]

bilder optimieren vergleich

Website Bilder optimieren und komprimieren

  • katja pohlers
  • von Katja Pohlers
  • 25.03.2021

Bilder optimieren und komprimieren: Darauf solltet Ihr achten Bilder spielen bei der Erstellung von Websites eine besonders wichtige Rolle. Oft sagt ein Bild mehr als viele Worte, daher sollten visuelle Inhalte nie vernachlässigt werden. Zu viele Bilder, falsche Dateiformate oder zu große Bilder können sich jedoch auch negativ auf die […]