Skip to main content

Facebook Fans – Negativtrend auf vielen Seiten

  • Geschrieben von SEO-Küche am 18.02.2015

PDF herunterladen

Obwohl die reine Anzahl an Facebook Fans erst einmal überhaupt nichts über den Erfolg einer Facebookseite aussagt, ist dieser Wert für viele Unternehmen und deren Seitenadministratoren nach wie vor ein wichtiger KPI (Key Performance Indicator). In den Ausbau der Fanbase wird viel Zeit und Geld investiert. Umso ärgerlicher ist jeder Fan, der wieder abspringt und sein “gefällt mir” zurücknimmt. Grund hierfür kann zum Beispiel ein fehlender Mehrwert, mangelnde Qualität der Beiträge, zu viel Werbung oder eine zu hohe Postingfrequenz sein.

Bereits seit mehreren Tagen verzeichnen viele Administratoren von Facebookseiten sinkende Fanzahlen. Dieser Negativtrend bietet allerdings keinen Grund zur Sorge. Hierbei handelt es sich nicht um eine Massenabwanderung der Facebook-Nutzer und auch nicht um eine Bereinigung von Fake-Accounts. Auch Ihre letzten Beiträge sind nicht der Grund, warum Ihnen die Fans plötzlich den Rücken kehren. Die negativen Fanzahlen resultieren laut einem Bericht von Thomas Hutter ganz einfach aus einer Veränderung in der Metrik “Total Like Count” und betreffen nahezu jede Facebookseite. Allerdings in unterschiedlichem Ausmaß.

Negative Fan Statistik auf Facebook

Bisher wurde die Anzahl der Likes mit jedem neuen Fan größer. In der Negativ-Statistik wurden nur diejenigen Nutzer erfasst, die selber aktiv wurden und auf “gefällt mir” nicht mehr geklickt haben. Zukünftig bezieht Facebook in die Berechnung der Fanzahlen aber keine deaktivierten oder gelöschten Accounts mehr mit ein. Auch Nutzer, die seit mehr als 6 Monaten auf Facebook komplett inaktiv waren, tauchen in der Anzeige der Fans einer Seite nicht mehr auf. Somit ist der Fan-Schwund bei Facebookseiten, die bereits seit vielen Jahren bestehen, natürlich höher als bei ganz neuen Seiten. Und Seiten mit sehr vielen Fans haben einen deutlich größeren Negativtrend als kleinere Facebookseiten.

Diese Bereinigung der Statistik seitens Facebook bietet also keinerlei Grund zur Sorge, da es sich hier ausschließlich um inaktive Fans bzw. Karteileichen handelt. Seitenadministratoren dürfen sich zukünftig auf genauere bzw. aussagekräftigere Statistiken freuen und auch auf die organische Reichweite wird diese Änderung vermutlich einen positiven Einfluss haben.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]

EU-Umsatzsteuerreform tipps

EU-Umsatzsteuerreform: Darauf müssen Online-Händler achten

  • von Haendlerbund
  • 12.07.2021

Seit dem 1. Juli wird der Online-Handel in Europa ordentlich aufgemischt. Jetzt nämlich gelten die Regelungen, die durch die EU-Umsatzsteuerreform eingeführt werden. Was den E-Commerce im europäischen Binnenmarkt eigentlich stärken und vor allem eine Erleichterung für Händler sein sollte, wird jetzt aber zu einer echten Herausforderung. Online-Händler müssen zuerst einmal […]

internet bilder gehirnhaelfte

Kommunikation im Internet durch Fotografie und Bildgestaltung

  • nadja walger
  • von Nadja
  • 23.06.2021

Die Bedeutung von Bildern im Web Wir alle kennen das Sprichwort „One look is worth a thousand words.“ Der Londoner Fred R. Barnard veröffentlichte im Winter 1921 in einer Fachzeitschrift der Werbebranche eine Anzeige mit genau diesem Slogan. Diese Metapher bezieht sich darauf, dass selbst komplexe Themen mit einer Illustration […]