Skip to main content

Facebook: Call-to-Action Buttons eingeführt

  • Geschrieben von Melanie am 13.02.2014

PDF herunterladen

Überall hört man, wie wichtig innerhalb von Marketingkampagnen der so genannte Call-to-Action ist. Darunter versteht man einen zentralen Handlungsaufruf an den Konsumenten. Egal ob in Button-Form auf der eigenen Webseite oder als Text in den Anzeigen bei google AdWords – eine klare Handlungsaufforderung wie zum Beispiel „jetzt kaufen“, „hier herunterladen“, „kostenlos registrieren“ oder „jetzt Infos anfordern“ steigert nachweislich die Klickrate. Wichtig dabei: der Call-to-Action muss für den User gut sichtbar sein und darf nicht irgendwo inmitten einer Werbebotschaft versteckt werden. Um es mit den Worten eines Kollegen zu sagen: „Kurz, prägnant, präzise“. Ein Call-to-Action muss eine klare Botschaft übermitteln, sich optisch vom Rest der Werbung oder der Webseite abheben und dem User quasi ins Auge stechen.

Auch auf Facebook ist es jetzt möglich, solche Call-to-Action-Buttons in die eigenen Postings zu integrieren. Verlinkt man ein neues Angebot, kann gleich eine Aufforderung zum Kauf in Form eines Call-to-Action Buttons ergänzt werden. Verfügbar ist dieses neue Feature bisher nur für Link Page Posts, also für Beiträge, die einen Link enthalten bzw. auf ein externes Angebot verweisen. Im Moment bietet Facebook die Auswahl zwischen 5 verschiedenen Handlungsaufforderungen:

„Jetzt kaufen“
„Mehr dazu“
„Registrieren“
„Jetzt buchen“
„Herunterladen“

Beispiel_Call-to-Action

Will man seinen Beitrag um einen Call-to-Action Button erweitern, muss man den Power Editor von Facebook nutzen. Dazu ruft man den Power Editor in Chrome unter https://www.facebook.com/ads/manage/powereditor auf. In der Ansicht „Seiten verwalten“ wählt man nun die entsprechende Facebookseite, für die das Posting erstellt werden soll und klickt auf „Beitrag erstellen“. Jetzt öffnet sich folgendes Pop-Up-Fenster:

Pop-Up

Nun einfach die URL eingeben, auf die der Beitrag verlinken soll, den Postingtext erstellen, eine passende Handlungsaufforderung auswählen, dem Link einen möglichst aussagekräftigen Titel verpassen, auf Wunsch noch ein passendes Bild hochladen, auf „Beitrag erstellen“ klicken – fertig. Der Power Editor bietet dem Nutzer eine Vorschau-Ansicht des neuen Postings. Sofern man damit zufrieden ist, einfach die Änderungen hochladen – ansonsten nochmal versuchen 😉

Die bisher verfügbaren Handlungsaufforderungen sind alle extrem abverkaufsorientiert und insbesondere für Online Shops, Reiseveranstalter und verschiedene Online Dienstleistungen interessant. Die genauen Auswirkungen auf die Klick- und Conversionrate bleiben abzuwarten.

Kommentare

Super Tipp, gerade für unseren Onlineshop.
Habe schon getestet, klappt sehr gut!
Vielen Dank!


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

contentbär

Contentbär – Der SEO Contest 2021

  • SEO-Küche Logo
  • von SEO-Küche
  • 10.05.2021

Contentbär. Ein Fantasiewort. Noch! Denn schon in wenigen Wochen wird Contentbär nicht nur SEOs, sondern vor allem auch Google ein Begriff sein. Beim jährlichen SEO-Contest von SEO-Vergleich.de erstellen und optimieren SEO-Junkies Websites, um genau für dieses Keyword zu ranken. Unser Ziel dabei ist klar: Position 1 für das Keyword Contentbär! […]

Social-Media-Marketing für die Hotellerie

Social-Media-Marketing für die Hotellerie

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 06.05.2021

In den letzten Jahren hat Social-Media-Marketing für die Hotellerie immer mehr an Bedeutung gewonnen. Zwei wichtige Social-Media-Kanäle für das Marketing in dieser Branche sind zum Beispiel Instagram und Facebook. Aber was macht Social-Media so interessant für die Hotellerie? Und ist es wirklich lohnenswert, wenn Hotelunternehmen in professionelles Social-Media-Marketing investieren? Anhand […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick April 2021

  • julia bartulovic
  • von Julia
  • 05.05.2021

Alle Socia Media News: Unser Social Media Rückblick für den April April, April, der macht was er will! Auch in der Social-Media-Welt kehrte im April keine Ruhe ein. Wie immer haben wir für euch alle wichtigen Änderungen und Ankündigungen rund um Facbook, Instagram, TikTok & Co. in unserem Social Media […]

google bewertungen stagebild

Bewertungen in Google My Business: Unsere Tipps

  • michael magura
  • von Michael
  • 04.05.2021

Online-Bewertungen sind ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen durch Nutzer im Internet.

Online Konferenz

Google Commerce Camp 2021- Unser Recap

  • Nina
  • von Nina Weller
  • 29.04.2021

Unser Eindruck vom Google Commerce Camp 2021  Auch 2021 veranstaltete der Händlerbund wieder das Google Commerce Camp. Eine Digitalkonferenz für alle Neulinge im Online-Geschäft, die sich in die Google–Produkte einarbeiten wollen oder solche, die Ihre Kenntnisse noch ausbauen möchten.  Also hieß es am 21. Und 22. April 2021: Lasst uns über Google sprechen! Zwei Tage, zwei Bühnen – […]

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 25.04.2021

Die Corona-Krise hält bereits über ein Jahr an und hinterlässt eine große wirtschaftliche Unsicherheit. Aber gerade jetzt können Sie Online-Marketing nutzen, um die negativen Effekte der Krise deutlich abzuschwächen, während andere Unternehmen möglicherweise versuchen, ihre Kosten oder Dienstleistungen zu senken. Mit Online-Marketing können Sie nachhaltiges Wachstum entwickeln. Wir unterstützen Sie […]