Skip to main content

Erste Erkenntnisse des “Phantom Updates”

  • Geschrieben von SEO-Küche am 22.05.2015

PDF herunterladen

Update 29.5.: Es gibt ein paar neue Erkenntnisse und eine Theorie zum “Phantom-Update”: War das Google Phantom Update nur ein Bug?

Das Phantom ist ein Quality Update

Am 29.April startete das „Phantom“ Update, das mittlerweile ein „Core-Quality“ Update ist. Es gibt Webmaster die schon vor diesem Datum heftige Schwankungen gemerkt haben. Allerdings ist nicht klar, inwieweit das vermeintliche „Mobilegeddon“ vom 21.April hier mit reinspielt.

Das Core-Quality Update

Sistrix gehörte zu den ersten, die auf Grundlage einer recht großen Datenbasis Auswirkungen des Updates untersuchen konnten. Zu den Verlierern gehörten Info- und Ratgeberseiten und verschiedene redaktionell geführte Webseiten. Auch Domains die seit längerem eine positive Entwicklung vorzeigen können, können einen Absturz im Sichtbarkeitsindex bei Sisitrix verzeichenen. Letzteres ist auch bei ein paar unserer Kunden zu beobachten.

Unter den Gewinnern finden sich vor allem große Marken (Stichwort „Brands“).

Martin Missfeld hat eine andere Theorie, was das Update bewirkt: Die Methode mit internem Duplicate Content für mehrere Keywords zu ranken funktioniert nicht mehr. Das Update bewirkt also, dass interner Duplicate Content anders gewertet wird.

Glenn Gabe auf hmtweb.com.: Phantom 2 – Analyzing The Google Update That Started On April 29, 2015, bringt das Update mit „thin content“ in Verbindung. Möglicherweise ist es eine Art Panda, welches Seiten neu analysiert, die von Panda übergangen oder falsch bewertet worden sind. Sein Hinweis auf das letzte Phantom Update vom Oktober 2013, nach dem kurze Zeit später ein Pinguin Update startete, könnte ein Zeichen für eine spannende nahe Zukunft in der SEO-Szene sein 🙂

Searchengineland bestätigte nun, dass das Update ein Quality-Update war und sich auf den Content und andere Qualitätsfaktoren bezieht. Das Update war eine Änderung des Kern-Algorithmus, wie Jonas Weber von der SMX Sydney bestätigt und worüber in der SEO Küche schon berichtet wurde:

Große Verschiebungen der Rankings letzte Woche: Wir haben einiges am Core Algo verändert, Dinge die geheim sind und die wir nicht kommunizieren. Das hat aber nichts mit dem Mobile Update zu tun.

Wenn eine Änderung am Kernalgorithmus für eine starke, positive Veränderung bei großen, internationalen Marken und eine negative bei kleinen und mittleren sowei Info- und Ratgeberseiten zur Folge hat, sollte das Anlass zum grübeln sein. Und vor allem wie man eine Marke werden kann.

Xovi hat den besten Rat

Verfallen Sie jetzt nicht in Panik und verwerfen Sie nicht bisherigen Strategien, wenn ein starker Rankingverlust vorliegen sollte. Warten Sie erst ein paar Wochen ab und beobachten Sie, wie sich die SERPs entwickeln. – Xovi Blog.

So denn….

phantom_update_keep_calm

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]

EU-Umsatzsteuerreform tipps

EU-Umsatzsteuerreform: Darauf müssen Online-Händler achten

  • von Haendlerbund
  • 12.07.2021

Seit dem 1. Juli wird der Online-Handel in Europa ordentlich aufgemischt. Jetzt nämlich gelten die Regelungen, die durch die EU-Umsatzsteuerreform eingeführt werden. Was den E-Commerce im europäischen Binnenmarkt eigentlich stärken und vor allem eine Erleichterung für Händler sein sollte, wird jetzt aber zu einer echten Herausforderung. Online-Händler müssen zuerst einmal […]

internet bilder gehirnhaelfte

Kommunikation im Internet durch Fotografie und Bildgestaltung

  • nadja walger
  • von Nadja
  • 23.06.2021

Die Bedeutung von Bildern im Web Wir alle kennen das Sprichwort „One look is worth a thousand words.“ Der Londoner Fred R. Barnard veröffentlichte im Winter 1921 in einer Fachzeitschrift der Werbebranche eine Anzeige mit genau diesem Slogan. Diese Metapher bezieht sich darauf, dass selbst komplexe Themen mit einer Illustration […]