Skip to main content

Online-Händler: Kaum Wissen über die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

Die Studie zur neuen DSGVO

Online-Händler haben nur noch rund neun Monate Zeit, um alle Regelungen der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umzusetzen. Diese trat zwar bereits am 25. Mai 2016 in Kraft, allerdings ist die Umsetzung aller Vorschriften bis zum 24. Mai 2018 noch freiwillig. Dann wird es allerdings ernst. Eine neue Studie des Händlerbundes mit 380 Teilnehmern zeigt jetzt aber, dass die meisten Händler gar nicht wissen, was sie überhaupt beachten müssen oder welche Strafen ihnen bei Missachtung der Vorschriften drohen.

Die DSGVO: Ein großes Mysterium für drei Viertel der Befragten

Die umfangreichen Neuerungen, mit denen sich Händler am Besten schon heute auseinandersetzen sollten, um allen Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung gerecht zu werden, sind fast drei Viertel der befragten Händlern noch fremd. Während 41 Prozent schon einmal von der Verordnung gehört haben, allerdings nicht wissen, was diese genau beinhaltet, sind ganze 31 Prozent komplett ahnungslos und haben noch nie von der DSGVO gehört. Nur magere fünf Prozent behaupten von sich selber, gut informiert zu sein. Da überrascht es auch nicht, dass sich 90 Prozent der Händler nur etwas bis gar nicht für die bevorstehende Umsetzung gewappnet fühlen.

Regelverstöße können teuer werden

Das Unwissen der Händler hinsichtlich der Datenschutzgrundverordnung wird auch dadurch deutlich, dass 74 Prozent der befragten Teilnehmer eine Relevanz für ihr eigenes Geschäft nur hinsichtlich des Umgangs mit Kundendaten sehen. Tatsächlich stehen aber viele weitere Änderungen auf dem Plan, die Online-Händler beachten müssen und welche ihnen bei Missachtung teuer zu stehen kommen könnte. Sanktionen von bis zu 20 Millionen Euro können verhängt werden, wenn sich nicht an die DSGVO gehalten wird. Das sich die meisten der Händler darüber nicht bewusst sind, zeigt die Händlerbund-Umfrage deutlich. Lediglich 31 Prozent rechnen mit hohen Geldstrafen. 44 Prozent erwarten eine Abmahnung, 11 Prozent allenfalls ein kleines Bußgeld und 14 Prozent befürchten sogar überhaupt keine Konsequenzen bei einem Verstoß gegen die Datenschutzgrundverordnung.

Alle Ergebnisse der Studie im Überblick sehen Sie in der folgenden Infografik:

dsgvo2018 infografik

Der Händlerbund hilft!

Die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung wird vielen Website-Betreibern einen enormen Mehraufwand verursachen, denn die Fehler schleichen sich oft unbemerkt ein und sind für den Laien kaum erkennbar. Als Kunde der SEO Küche erhalten Sie mit dem Rabattcode P822#2015  einen Nachlass von 2 Monaten auf das Mitgliedschaftspaket Ihrer Wahl im ersten Jahr. Jetzt informieren!

Über die Autorin

Corinna Flemming war nach ihrem Studium und Volontariat als Redakteurin in verschiedenen Bereichen tätig. Seit Mai 2017 ist sie Redakteurin beim Händlerbund und schreibt unter anderem für die OnlinehändlerNews und die dazugehörigen Infoportale.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Verpackungsgesetz Juli 2022

Verpackungsgesetz: Darauf müssen Onlinehändler ab Juli achten

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 04.07.2022

Diese wichtigen Änderungen kommen zum 1. Juli 2022 im Verpackungsgesetz Registrierung für das Verpackungsregister, Handel auf Marktplätzen und Fulfillment – Im VerpackG kommt es zu einigen Anpassungen mit großer Bedeutung für den E-Commerce. Seit 2019 beschäftigt das Verpackungsgesetz insbesondere den Online-Handel mit diversen Aufgaben – beispielsweise der Systembeteiligungspflicht und der […]

BVDW Zertifikat SEO-Küche

Die SEO-Küche erhält das BVDW-Qualitätszertifikat SEO

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 27.06.2022

Suchmaschinenoptimierung ausgezeichnet mit dem BVDW-Zertifikat Das ist ein Grund zum Feiern: Die SEO-Küche wurde vom Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) mit dem SEO-Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Nach einer ausführlichen und unabhängigen Prüfung, bei der eine Jury die Qualität unserer Arbeit nach verschiedenen Kriterien bewertet hat, haben wir das begehrte Zertifikat erhalten. Im […]

OMT Agency Day 2022

OMT Agency Day 2022 – Recap mit allen wichtigen Kernaussagen

  • rainer winkler
  • von Rainer
  • 25.06.2022

Am 24.06.2022 war es wieder soweit: pünktlich um 09:45 startete der Gastgeber Mario Jung mit der Begrüßung zum diesjährigen OMT-Agency Day in der Pyramide-Mainz Eventlocation.  Der Agency-Day wurde ins Leben gerufen, um Herausforderungen innerhalb der Online-Marketing-Branche zu besprechen und voneinander zu lernen. Wir waren für euch vor Ort und haben […]

nexus recap 2022 händlerbund

NEXUS Leipzig 2022 – Recap / Nachbericht mit allen wichtigen Infos

  • Jascha
  • von Jascha Ebert
  • 18.06.2022

Sommer, Sonne, NEXUS! Am Samstag, dem 18.06.2022 lud der Händlerbund Mitglieder, Interessierte und Aussteller zur Nexus-E-Commerce-Messe nach Leipzig. Neben zahlreichen Ständen konnten die Besucher zudem viele interessante Vorträge rund um das Thema E-Commerce besuchen. Unsere Kollegen von der SEO-Küche waren selbst als Aussteller dabei und haben euch die Eindrücke vor […]

Wird auch oft gesucht Google Funktion

Die Funktion „Wird auch oft gesucht“ bei Google

  • Narin
  • von Narin Ciftci
  • 16.06.2022

So funktioniert Google Autocomplete Das Feature „Wird auch oft gesucht“ von Google ist unter verschiedenen Begriffen wie ,,Google Suggest“ oder auch „Google Autocomplete“ bekannt. In den USA wurde sie 2008 und im darauf folgenden Jahr in Deutschland eingeführt. Es handelt sich um eine Funktion, mit welcher bereits bei der Worteingabe […]

Quelltext anzeigen Stage

Quelltext einer Webseite anzeigen lassen

  • Manuel Grosser
  • von Manuel Grosser
  • 08.06.2022

Quelltext anzeigen: So geht es in Firefox, Chrome, Edge und Opera Für die meisten von uns bietet eine Webseiten-Oberfläche alles, was man benötigt. Die Texte und Inhalte sind gut lesbar und meist auch gut einsehbar. Doch was, wenn die Inhalte mal nicht so angezeigt werden wie man sich das erhofft? […]