Skip to main content

Die SEO-Küche als „Top-Arbeitgeber Mittelstand 2018“ ausgezeichnet

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

FOCUS und kununu.com zeichnen Top-Mittelständler der DACH-Region aus

In Zusammenarbeit mit der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu.com hat das Nachrichtenmagazin FOCUS zum fünften Mal Deutschlands beste Arbeitgeber gewählt.

Um sich diese Auszeichung zu verdienen, mussten die Unternehmen einige Kriterien erfüllen. Darunter eine Mindestanzahl an Bewertungen und einen Bewertungsdurchschnitt von mindestens 4,12 Sternen. Entscheidend war also, ob aktuelle und ehemalige Mitarbeiter ihren Arbeitgeber weiterempfehlen.

Für das Ranking wurden insgesamt 13.000 Datensätze ausgewertet, die aus mehr als 324.000 Bewertungen bestanden.

„Mit Focus-Business begleiten wir regelmäßig die aktuellen Trends der Arbeitswelt. Der Mittelstand gilt als Jobmotor und Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Die dort Beschäftigten reagieren sehr flexibel auf die veränderten Voraussetzungen durch die Digitalisierung – und auch die Arbeitgeber beweisen Mut, indem sie beispielsweise alte Hierarchien einreißen und neue Strukturen schaffen. Die Focus-Business Studie verdeutlicht, welche Mittelständler aus Sicht der Arbeitnehmer dabei besonders empfehlenswert sind.“

Volker Bernhardt, Head of Publishing Focus Line Extentions

Mitbestimmung der Mitarbeiter und zufriedene Kunden

Gerade in einer modernen Unternehmenskultur ist Mitbestimmung und Zufriedenheit der Mitarbeiter besonders wichtig. Regelmäßige Gespräche mit Vorgesetzten und die Einbeziehung aller produzieren ganz nebenbei auch noch viele neue Impulse und Ideen, von denen das gesamte Unternehmen profitieren kann.

„Die SEO-Küche freut sich natürlich über Auszeichnungen wir diese, sind doch unsere Mitarbeiter das wertvollste Kapital, was wir haben. Nur zusammen mit motivierten und sehr gut ausgebildeten Beratern können unsere Kunden ihre Ziele auch erreichen. Als Geschäftsführer sehen wir es daher als unsere Aufgabe, allen Kollegen das optimale Arbeitsumfeld zu schaffen, sei es durch die nötige Ausstattung, flexible Arbeitszeitregelungen oder individuelle Lösungen und Weiterbildung. Davon profitieren dann schlussendlich auch unsere Kunden.“

Oliver Lindner, Geschäftsführer SEO-Küche

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Google Seite 1 Continuos Scrolling

Schafft Google die Seite 1 ab?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.05.2022

Will Google die erste Seite durch Continuos Scrolling ersetzen? Ähnlich wie in der mobilen Suche testet Google derzeit auch im Desktop-Bereich das Continuos Scrolling. Am eigentlichen Seitenende erscheint dann nicht mehr das Ende der ersten Seite und eine Seitenübersicht der Suchergebnisse (SERPs), sondern ein “Mehr ansehen”-Button. Für mindestens die ersten […]

Girls'Day 2022 Daumen hoch

Girls’ Day 2022 in der SEO-Küche

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 29.04.2022

Dein Einblick in die Welt des Online-Marketings Am 28.04. war es wieder so weit: Am Girls’Day 2022 hatten Mädchen die Gelegenheit in Unternehmen und Branchen reinzuschnuppern, die nicht unbedingt als Berufsfelder für Frauen gelten. Denn auch wenn in der SEO-Küche ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frauen und Männern herrscht und in […]

Die SEO-Küche als Teil der “Initiative Klischeefrei”

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 27.04.2022

Keine Chance für Geschlechterstereotypen Wir wollen ein Zeichen für eine Berufs- und Studienwahl frei von Klischees und Stereotypen setzen und nehmen daher an der “Initiative Klischeefrei” teil. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass Jugendliche gängige Rollenklischees kritisch hinterfragen und sich völlig ohne Vorurteile für ihren zukünftigen Beruf oder ihre […]

Unternehmensname auswählen Rechtstipps

Firma & Rechtsform: Wenn fehlende Buchstaben plötzlich private Haftung bedeuten

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 21.04.2022

Warum man beim Firmennamen ganz genau hinschauen sollte Für die unternehmerische Tätigkeit spielen Details oft eine wichtige Rolle. Das zeigen auch zwei aktuelle Urteile: Hier scheiterte die Eintragung ins Handelsregister an den falschen Zeichen in der Firma, dort sorgten fehlende Buchstaben plötzlich für eine persönliche Haftung. Stellen Sie sich folgendes […]

KI-Tool Texten

Google will keine KI-generierten SEO-Inhalte

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 13.04.2022

KI-Text = Spam? Schon öfter erwähnt und kürzlich wieder bestätigt: KI-generierte Inhalte sind für Google “Spam” und verstoßen gegen die Google Webmaster-Richtlinien. In den Google Search Central SEO-Office-Hangouts am 1. April (kein April-Scherz) bezeichnete John Mueller von Google KI-generierte Inhalte als “Spam”. Die Antwort von Mueller ist keine echte Überraschung. […]

Beitragsbild OK Google

“OK Google” Sprachassistent aktivieren – so geht’s

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 07.04.2022

Hey Google auf dem Handy oder PC aktivieren in der Anleitung Mit dem Google Sprachassistent lassen sich Smartphones per Sprachsteuerung steuern, einfach in dem man OK Google oder Hey Google sagt und dann einen Sprachbefehl folgen lässt. Wir zeigen euch, wie Ihr den Google Assistant in den Einstellungen im Chrome […]