Skip to main content

Die häufigsten Fehler bei PPC-Ads

  • Geschrieben von SEO-Küche am 03.05.2017

PDF herunterladen

Wie hoch die Kosten einer Anzeige über Google sind, hängt vom ausgewählten Bezahlmodell ab. Eines davon ist die Variante Pay per Click, bei der nur dann Kosten anfallen, wenn ein Nutzer auf die veröffentlichte Anzeige klickt. Liegt das Hauptaugenmerk auf den Gewinn von mehr Aufmerksamkeit, ist diese Anzeigenform eine gute Alternative. Allerdings passieren immer wieder Fehler, die den Erfolg einer PPC-Ads drastisch einschränken oder zu hohen Kosten führen.

Tipps, um unnötige AdWords Kosten zu vermeiden Keyword Matches optimal kombinieren

Ob Ihre eingesetzten Keywords mit den durch die Nutzer eingegebenen Suchbegriffen optimal korrelieren, hängt von der Kombination der Keyword Matches und deren Bewertung im Rahmen des Bid Managements ab.

  • Exact Match – Keyword stimmt mit Suchbegriff exakt überein
  • Phrase Match – Reihenfolge der Wörter in der Wortgruppe und der Suchbegriff stimmen überein bzw. sind sehr ähnlich
  • Broad Match – die Anzeigen werden ausgeliefert bei Rechtschreibfehler, Synonyme, verwandte Suchanfragen und andere relevante Varianten

Obwohl die mit Broad Match erreichte Reichweite am größten ist, führt die Option Exact Match oftmals zu der besten Klickrate was sich wiederum positiv auf den Qualitätsfaktor des AdWords Kontos auswirkt. Setzen Sie unter Nutzung von Cascading Bids Prioritäten, indem Sie für Exact Match den höchsten Bid setzen und für BroadMatch den niedrigsten.

Beispiel für Cascading Bids:

Exact Match: Hüte kaufen – 3 Euro
Phrase Match: Hüte kaufen – 2 Euro
Broad Match: Hüte kaufen – 1 Euro

Eyecatcher – wichtige Details

Nutzen Sie unbedingt Eyecatcher in Ihren PPC-Ads. Obwohl der gestalterische Rahmen beschränkt ist, sollten die zur Verfügung stehenden 80 Zeichen in der Beschreibung optimal genutzt werden. Keywords in den Anzeigentexten und Anzeigenerweiterungen kreativ integriert lenken die Aufmerksamkeit der Nutzer auf Ihre PPC-Ads.

Sie kennen Ihre Zielgruppe und haben einen Eye-Catcher eingebunden. Bauen Sie Vertrauen auf und lösen Sie auf Ihrer Landingpage das in der PPC-Ad gegebene Versprechen ein.

Markenrechtsverletzungen – der Super-GAU

Überprüfen Sie die verwendeten Keywords auf mögliche Markenrechtsverletzungen. Denn nutzen Sie, ob nun absichtlich oder unabsichtlich, Markenbezeichnungen in Ihren PPC-Ads, hat dies kostspielige Abmahnungen zur Folge.

Last, but not least, das Budget: Eine mit 50 Euro veranschlagte PPC-Ads-Kampagne mit wenigen Stunden Laufzeit liefert keine belastbaren Daten zum Erfolg und wirkt sich maximal kurzfristig aus. Ist das in eine Kampagne investierte Budget zu hoch, verleitet der augenscheinliche Erfolg zur Nachlässigkeit und auf den Verzicht ausführlicher Analysen und Optimierungen der Kampagnen.

In diesem Fall bleibt der ROI unbekannt und ein Unternehmen agiert frei nach dem Motto von Henry Ford “Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist hinausgeworfenes Geld. Ich weiß nur nicht, welche Hälfte.”

Welches Gebot und Budget für Sie jedoch am besten geeignet ist müssen Sie durch testen herausfinden.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]

EU-Umsatzsteuerreform tipps

EU-Umsatzsteuerreform: Darauf müssen Online-Händler achten

  • von Haendlerbund
  • 12.07.2021

Seit dem 1. Juli wird der Online-Handel in Europa ordentlich aufgemischt. Jetzt nämlich gelten die Regelungen, die durch die EU-Umsatzsteuerreform eingeführt werden. Was den E-Commerce im europäischen Binnenmarkt eigentlich stärken und vor allem eine Erleichterung für Händler sein sollte, wird jetzt aber zu einer echten Herausforderung. Online-Händler müssen zuerst einmal […]

internet bilder gehirnhaelfte

Kommunikation im Internet durch Fotografie und Bildgestaltung

  • nadja walger
  • von Nadja
  • 23.06.2021

Die Bedeutung von Bildern im Web Wir alle kennen das Sprichwort „One look is worth a thousand words.“ Der Londoner Fred R. Barnard veröffentlichte im Winter 1921 in einer Fachzeitschrift der Werbebranche eine Anzeige mit genau diesem Slogan. Diese Metapher bezieht sich darauf, dass selbst komplexe Themen mit einer Illustration […]