Skip to main content

Bessere Sichtbarkeit bei Google mit Ihrem Virtuellen Rundgang

  • Geschrieben von Oliver Lindner am 02.12.2020

PDF herunterladen

Sie bauen Vertrauen auf und wecken die Neugierde, bei Ihnen zum Dinner oder zum Lunch einzukehren und eine schöne Zeit zu genießen. Dieses Beispiel ließe sich auf alle möglichen Geschäfte entsprechend umschreiben.

Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten von Panoramatouren

Die Beauftragung eines virtuellen Rundgangs bei einem Profi ist lediglich eine einmalige Investition, die sich in vielfältiger Weise auszahlt, denn die Einsatzgebiete sind unglaublich vielfältig. Sie können ihn auf Ihrer Homepage und auf all Ihren Profilen in anderen Kanälen für die Betrachtung auf PC und Notebook, Smartphone und Tablet einsetzen, etwa bei Facebook oder als sogenannte Little Planet Projektion bei Instagram. Virtuelle Panoramatouren lassen sich mit VR-Brillen erkunden oder als Slideshow-Videoanimation für YouTube aufbereiten. Sie können interaktive Elemente einfügen und dadurch noch mehr individuelle Aussagen treffen. Und – last but not least – die Fotos lassen sich auch einzeln für andere Marketing-Maßnahmen nutzen, etwa für Printprodukte.

Ein virtueller Rundgang öffnet Ihre Türen rund um die Uhr

Internetnutzer können Ihre Homepage und alle anderen Plattformen, auf denen Sie Ihren virtuellen Rundgang veröffentlichen, rund um die Uhr besuchen und sich einen Eindruck verschaffen, unabhängig von Ihren Öffnungszeiten. Zudem erzielen Sie mehr Traffic durch die Integration in Google Maps. Die überwiegende Masse der digital aktiven Menschen geht heute mobil ins Netz – die Kurve zeigt immer noch nach oben. Der Entschluss, einen Shop oder eine Bar zu besuchen, wird oft spontan getroffen, und dann suchen User danach aus, was gerade in ihrer Nähe liegt. Wenn Sie Ihren 360Grad Rundgang mit einem Eintrag bei Google MyBusiness verbinden, steigen die Chancen, dass Sie ausgewählt werden.

Seien Sie der Konkurrenz einen Schritt voraus!

Angenommen, Sie betreiben in der Fußgängerzone einer Großstadt ein exklusives Schuhgeschäft und präsentieren Ihre Verkaufsräume mit einer Panoramatour, die das Interieur so richtig edel zur Geltung bringt. Nur hundert Meter weiter sitzt Ihr Mitbewerber, ebenso exklusiv und ebenso stilsicher eingerichtet – aber ohne virtuellen Rundgang im Netz.

Wenn jetzt ein potenzieller Schuhkäufer in der Nähe nach einem Geschäft sucht und Sie und die Konkurrenz findet: Was glauben Sie, wofür er sich zuerst entscheiden wird? Mit allergrößter Wahrscheinlichkeit für Sie, weil er auf seinem Smartphone sehen kann, was ihn erwartet. Weil er durch Ihre Selbstdarstellung per 360Grad Rundgang neugierig geworden ist und Ihren Showroom live erleben möchte.

Hinzu kommt, dass der potenzielle Schuhkäufer durch die Betrachtung Ihrer Panoramatour deutlich länger auf Ihrer Seite verweilt als beim Mitbewerber. Diese längere Verweildauer bringt sie im Laufe der Zeit auch im Ranking bei Google weiter nach vorne, denn sie ist einer der Faktoren, die wir eingangs angesprochen haben – und zwar kein unbedeutender.

Fazit: Um die eigene Achse drehen!

Sind Sie stolz auf Ihr Geschäft, auf Ihr Restaurant, Ihre Kunstgalerie? Dann stellen Sie sich in die Mitte des Raumes und drehen sich einmal um die eigene Achse. Das könnte Ihr virtueller Rundgang sein. Drehen Sie sich noch einmal herum. Jetzt kommen Ihnen bestimmt einige Ideen und Inspirationen. Und jetzt noch ein drittes Mal. Dann dürfte Ihre Entscheidung pro Panorama gefallen sein.

Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

google thin content

Google stellt Beispiele für Thin Content vor

  • von Christoph
  • 19.02.2021

Die vier Arten von Thin Content laut Google Immer wieder werden von Google hochwertige Inhalte empfohlen, um bessere Rankings zu erzielen. Content mit Qualität wird daher immer wichtiger, doch Webseitenbetreiber sollten auch wissen, welche Inhalte von Google als minderwertig betrachtet und daher im schlimmsten Fall sogar abgestraft werden. Google nennt […]

energielabel änderung onlinehandel abmahnung

Achtung, Elektro-Händler: Neue Energielabel ab März

  • von Haendlerbund
  • 12.02.2021

2021 müssen Onlinehändler bei Elektroartikeln aufpassen Jeder kennt die Energielabel, die anzeigen, wie effizient ein Gerät ist. Dabei sind Geräte der Klasse A schon lange nicht mehr das Beste, was man auf dem Markt bekommen kann. Mittlerweile geht die Skala von D bis A+++, wobei man die unteren Klassen kaum […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick: Januar 2021

  • Leonard
  • von Leonard Reska
  • 09.02.2021

Neues Jahr, Neue Updates! Was war auf Social Media los? Kurz und kompakt: Die wichtigsten Änderungen und Ankündigungen aus der Social Media Welt! Unser Social Media Rückblick. Facebook Facebook optimiert Seiten von Creatoren und Personen des öffentlichen Lebens Facebook schraubt mal wieder an der User Experience! Diesmal im Fokus: Die […]

social media trends 2021 titelbild

Social Media Trends 2021

  • von Julia
  • 04.02.2021

2020 war ein Jahr wie kein anderes! Rund 94% der Deutschen haben 2020 regelmäßig das Internet und Social-Media genutzt – auch die Vielfalt an Social-Media-Kanälen war nie größer!

lokale kampagne google ads title

Mit Lokalen Kampagnen bei Google Ads mehr Ladenbesuche erzielen

  • von Ulrike
  • 29.01.2021

Was sind Lokale Kampagnen? Lokale Kampagnen bei Google Ads ist darauf ausgelegt Ihre Offlineziele wie z.B. Ladenbesuche zu erreichen. Hierbei müssen die Standorte der zu bewerbenden Geschäfte angegeben werden. Dazu kann man entweder das Google My Business-Konto verknüpfen oder Affiliate-Standorte auswählen. Nachdem die Standorte und das Budget festgelegt sind, kann […]

nexus messe 2021 ticket rabatt

Die SEO-Küche auf der NEXUS 2021

  • von Christoph
  • 21.01.2021

Die E-Commerce-Messe NEXUS 2021 Ihr wollt endlich mal wieder richtiges Messe-Feeling? Herumlaufen, Kollegen ansprechen und auf einen Kaffee treffen? Dann kommt die NEXUS 2021 vom Händlerbund genau richtig! Am 24. und 25. Februar geht es – komplett digital in einer virtuellen Messe-Umgebung – quer durch den E-commerce-Kosmos: Von A wie […]