Skip to main content

Affiliate Challenges – Das Affiliateprogramm mal anders promoten!

  • Geschrieben von SEO-Küche am 03.02.2016

PDF herunterladen

Durch Affiliate Challenges Partner aktivieren - so geht'sDas Thema Affiliate Marketing ist bereits in aller Munde und ein fester Bestandteil im E-Commerce. Es ist wohl die bekannteste Form die eigene Werbung im Internet zu platzieren. Unter Affiliate versteht man internetbasierte Vertriebslösungen, mit welchen Onlineshop Betreiber ihre Vertriebspartner erfolgsorientiert durch eine Provision vergüten. Die Frage ist aber „wie kann ich meine Affiliates zusätzlich motivieren und neue und vor allem aktive Partner in mein Partnerprogramm bringen?“

Da wäre eine Challenge unter den Partnern doch die Idee. Was sich genau dahinter verbirgt möchte ich euch kurz erläutern.

Affiliate Challenges – Was ist das?

Mit Hilfe von Affiliate Programmen können Unternehmen Netzwerke mit einer großen Anzahl an Partnern aufbauen. Diese bieten Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens mit der Einbindung von entsprechenden Werbemitteln wie Bannern oder Links auf ihren Webseiten an. Sobald das gesetzte Werbemittel zu einem Erfolg führt – zum Beispiel durch Cost-per-Click (CPC) – Klick auf das Werbemittel, Cost per Lead (CPL) – Kontaktaufnahme mit dem Kunden oder Cost per Order (CPO) – Verkauf, entrichtet das Unternehmen eine fest vereinbarte Provision an den Partner. Das Thema Affiliate Marketing kann durch so genannte Affiliate Challenges dabei noch interessanter für Partner gestaltet werden. Die Rahmenbedingungen werden dabei durch das Unternehmen im Vorfeld festgelegt. Beispielsweise die Anzahl und Art der Preise (Geld- oder Sachpreise), Zeitraum der Challenge sowie das Unternehmensziel (beste Performance oder Performancesteigerung gewinnt). Dabei treten verschiedene Partner mit dem gleichen Ziel gegeneinander an. Das vorher festgelegte Ziel könnte z.B. sein, in einem bestimmten Monat x-viele Abschlüsse zu erzielen oder aber auch die meisten Besucherklicks auf das Werbemittel zu generieren. Ein Preis erhält dann der Affiliate, der als erstes das Ziel erreicht hat.

Welchen Zweck verfolgen Unternehmen damit?

Eine Affiliate Challenge ist für Unternehmen eine sehr gute Möglichkeit, um die inaktiven Affiliates mal wieder richtig zu animieren oder weniger Aktive zur verstärkten Bewerbung zu bewegen und mehr für das Partnerprogramm zu tun. Mit Hilfe solcher Aktionen versuchen Unternehmen einen zusätzlichen Anreiz für ihre Affiliates zu schaffen und diese im besten Falle langfristig zu binden.

Mal eine andere Idee sein eigenes Partnerprogramm zu promoten oder? Für Fragen rund um das Thema Affiliate Marketing stehen wir gerne zur Verfügung.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Social-Media-Marketing für die Hotellerie

Social-Media-Marketing für die Hotellerie

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 06.05.2021

In den letzten Jahren hat Social-Media-Marketing für die Hotellerie immer mehr an Bedeutung gewonnen. Zwei wichtige Social-Media-Kanäle für das Marketing in dieser Branche sind zum Beispiel Instagram und Facebook. Aber was macht Social-Media so interessant für die Hotellerie? Und ist es wirklich lohnenswert, wenn Hotelunternehmen in professionelles Social-Media-Marketing investieren? Anhand […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick April 2021

  • julia bartulovic
  • von Julia
  • 05.05.2021

Alle Socia Media News: Unser Social Media Rückblick für den April April, April, der macht was er will! Auch in der Social-Media-Welt kehrte im April keine Ruhe ein. Wie immer haben wir für euch alle wichtigen Änderungen und Ankündigungen rund um Facbook, Instagram, TikTok & Co. in unserem Social Media […]

google bewertungen stagebild

Bewertungen in Google My Business: Unsere Tipps

  • michael magura
  • von Michael
  • 04.05.2021

Online-Bewertungen sind ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen durch Nutzer im Internet.

Online Konferenz

Google Commerce Camp 2021- Unser Recap

  • Nina
  • von Nina Weller
  • 29.04.2021

Unser Eindruck vom Google Commerce Camp 2021  Auch 2021 veranstaltete der Händlerbund wieder das Google Commerce Camp. Eine Digitalkonferenz für alle Neulinge im Online-Geschäft, die sich in die Google–Produkte einarbeiten wollen oder solche, die Ihre Kenntnisse noch ausbauen möchten.  Also hieß es am 21. Und 22. April 2021: Lasst uns über Google sprechen! Zwei Tage, zwei Bühnen – […]

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 25.04.2021

Die Corona-Krise hält bereits über ein Jahr an und hinterlässt eine große wirtschaftliche Unsicherheit. Aber gerade jetzt können Sie Online-Marketing nutzen, um die negativen Effekte der Krise deutlich abzuschwächen, während andere Unternehmen möglicherweise versuchen, ihre Kosten oder Dienstleistungen zu senken. Mit Online-Marketing können Sie nachhaltiges Wachstum entwickeln. Wir unterstützen Sie […]

abmahnung online handel studie 2020

Mehrfach-Abmahnungen für Online-Händler häufiger: Die Abmahnstudie 2020

  • von Haendlerbund
  • 21.04.2021

Wer im Online-Handel aktiv ist, sollte darauf achten, rechtssicher zu handeln, denn sonst droht schnell eine Abmahnung.