Skip to main content

Dynamische Seiten sind für Suchmaschinen optimierbar

Zu dynamischen Webseiten zählen beispielsweise Online-Shops, Foren, Blogs, Nachrichtenticker – also alle Seiten, die ständig aktualisiert und verändert werden. Rufen Sie einen Online-Shop auf, wird dieser vom Webserver, in diesem Moment und bei jeder neuen Anfrage, neu erstellt und ausgeliefert. Der Vorteil dynamischer Seiten ist somit, die Anpassung der ausgelieferten Webseite an die Wünsche und Bedürfnisse der Benutzer.

Dynamische Webseiten sind an Parametern wie “?”, “=” oder „&“ in der URL zu erkennen. Wird auf einer solchen Seite der Inhalt geändert oder ergänzt, ändert sich auch die URL. Laut Suchmaschinen-Betreibern können URLs mit Parametern mittlerweile von Suchmaschinen ausgelesen werden. Es gibt auch die Möglichkeit dynamische URLs einfach in statische URL`s umzuwandeln. Ihnen als Website-Betreiber ermöglicht das die Verwendung wichtiger Keywords in der URL.