Skip to main content

Klare Frage, klare Antwort:

a) Google testet einen neuen Algorithmus erst offline – und vergleicht diesen mit dem „alten“ Algorithmus. Laut Cutts wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, welche URLs mit „qualitativ hochwertigem Content“ höher in den SERPs ranken.

b) „Live Tests“ – eine Testgruppe von Nutzern wird vor den neuen Algorithmus gesetzt, deren Klickverhalten wird analysiert und ausgewertet.

c) Danach geht der Algorithmus zum „Google Search Quality Launch Committee“, welches abschließend entscheidet, ob der neue Algorithmus online geht oder nicht.

1. April mit Matt Cutts

Gestern beantwortete Cutts eine weitere Frage:

„When will you stop changing things?
Dave, UK“

Klare Frage, klare Antwort: Niemals! Alles ändert sich, alles ist im Fluss, auch das Suchverhalten, das Internet und Google!



Ähnliche Beiträge


Kommentare


Ullrich Bemmann 2. April 2014 um 8:36

Wann hört Ihr auf den Algo zu ändern? Das war wohl eine Scherzfrage, oder? „Panta rhei“ wie die alten Griechen zu sagen pflegten.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

SEO-Küche Telefon: 0800/473288-33
Email: info@seo-kueche.de
Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das folgende Formular für eine kostenlose, unverbindliche Anfrage.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

NEWS

Email Adresse eingeben und nie wieder

spannende News aus der Welt

des Online-Marketing verpassen!

Alle News aus der

Online-Marketing-Welt

gibt es in unserem

Newsletter.

Ja, ich möchte den regelmässig erscheinenden Newsletter mit Informationen rund um die Produktpalette von SEO-Kueche.de erhalten. Dem Versand des Newsletters an meine Adresse kann ich jederzeit, z.B. per E-Mail oder Abmeldelink im Newsletter widersprechen.

IMMER AKTUELL INFORMIERT BLEIBEN!

VIELEN DANK