Skip to main content

Blog 13.5.2014II

Nachdem schon einige Videos und Screenshots aufgetaucht sind, brodelt die Gerüchteküche um den Lesezeichendienst von Google. Dieser wird wohl in das Google Konto eines Nutzers integriert werden – persönliche Lesezeichen, oder „Bookmarks“ können dann gespeichert werden.

Ursprünglich ein Feature für die Bildersuche, wird sich Google Stars (oder Google Collections), auf Dokumente, Seiten und sogar Personen ausweiten lassen.

Neben dem Aspekt der Nutzerfreundlicheit, hat Google damit aus SEO Sicht ein weiteres, recht starkes Ranking Signal. Vor allem, da Dinge wie eine stärkere Personalisierbarkeit, eine Teilbarkeit von Inhalten und automatische Vorschläge sicher früher oder später in die Berechnung der personalisierten Suche eingehen werden.

Quelle: Google

Quelle: Google

 

Wenn ich mir die Dienste anschaue, die Google jetzt schon „crossmedial“ für mich als einfacher Endnutzer zur Verfügung stellt (Youtube, Gmail, Drive, Google + ), ist ein Lesezeichendienst die logische Fortsetzung dieses Angebots. Vorteil ist natürlich auch die ortsunabhängige Verfügbarkeit der Lesezeichen. Als Webmaster würde ich natürlich auch gerne wissen, wie häufig meine Seite als Lesezeichen gespeichert wurde – oder wie viel Traffic darüber läuft.

 

Content Grouping im Besucherfluss

Auf dem offiziellen Google Analytics Blog wurde die Verknüpfung von Content Grouping und Besucherfluss bekannt gegeben: http://analytics.blogspot.de/2014/05/introducing-content-grouping-in.html.

Content Grouping erlaubt es, den Traffic auf der Webseite nach individuell festgelegten logischen Strukturen abzubilden. Siehe unsere Beiträge hier und hier.

Kleiner Hinweis: Google Analytics hat einen „Nutzerfluss“ unter „Zielgruppe“ und einen „Verhaltensfluss“ unter „Verhalten“. Nur bei dem letztgenannten handelt es sich um das neue Feature.

 

Screenshot

 

 

 

Mit der Verknüpfung von Besucherfluss und Content Grouping, lässt sich mit Analytics also noch genauer das Verhalten der Nutzer auf der Webseite in Bezug zu den einzelnen Seiten nachverfolgen.



Ähnliche Beiträge


Kommentare


Ullrich Bemmann 13. Mai 2014 um 12:52

The star wars have begun. May be the force with you! ;-)

Antworten

Alexander Pohl 14. Mai 2014 um 13:54

Der Hinweis zur Beitragsverlinkung „hier und hier“ ist wirklich schwer zu finden. Bin mal gespannt wie ich meine Seiten dann auf mehreren Arbeitsplätzen verwalten kann.

Antworten

admin 15. Mai 2014 um 9:45

Danke für den Hinweis! Die Farben der Links wurden soeben angepasst.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

SEO-Küche Telefon: 0800/473288-33
Email: info@seo-kueche.de
Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das folgende Formular für eine kostenlose, unverbindliche Anfrage.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

NEWS

Email Adresse eingeben und nie wieder

spannende News aus der Welt

des Online-Marketing verpassen!

Alle News aus der

Online-Marketing-Welt

gibt es in unserem

Newsletter.

Ja, ich möchte den regelmässig erscheinenden Newsletter mit Informationen rund um die Produktpalette von SEO-Kueche.de erhalten. Dem Versand des Newsletters an meine Adresse kann ich jederzeit, z.B. per E-Mail oder Abmeldelink im Newsletter widersprechen.

IMMER AKTUELL INFORMIERT BLEIBEN!

VIELEN DANK