Skip to main content

Obwohl die reine Anzahl an Facebook Fans erst einmal überhaupt nichts über den Erfolg einer Facebookseite aussagt, ist dieser Wert für viele Unternehmen und deren Seitenadministratoren nach wie vor ein wichtiger KPI (Key Performance Indicator). In den Ausbau der Fanbase wird viel Zeit und Geld investiert. Umso ärgerlicher ist jeder Fan, der wieder abspringt und sein „gefällt mir“ zurücknimmt. Grund hierfür kann zum Beispiel ein fehlender Mehrwert, mangelnde Qualität der Beiträge, zu viel Werbung oder eine zu hohe Postingfrequenz sein.

Bereits seit mehreren Tagen verzeichnen viele Administratoren von Facebookseiten sinkende Fanzahlen. Dieser Negativtrend bietet allerdings keinen Grund zur Sorge. Hierbei handelt es sich nicht um eine Massenabwanderung der Facebook-Nutzer und auch nicht um eine Bereinigung von Fake-Accounts. Auch Ihre letzten Beiträge sind nicht der Grund, warum Ihnen die Fans plötzlich den Rücken kehren. Die negativen Fanzahlen resultieren laut einem Bericht von Thomas Hutter ganz einfach aus einer Veränderung in der Metrik “Total Like Count” und betreffen nahezu jede Facebookseite. Allerdings in unterschiedlichem Ausmaß.

 

Negative Fan Statistik auf Facebook

 

Bisher wurde die Anzahl der Likes mit jedem neuen Fan größer. In der Negativ-Statistik wurden nur diejenigen Nutzer erfasst, die selber aktiv wurden und auf „gefällt mir“ nicht mehr geklickt haben. Zukünftig bezieht Facebook in die Berechnung der Fanzahlen aber keine deaktivierten oder gelöschten Accounts mehr mit ein. Auch Nutzer, die seit mehr als 6 Monaten auf Facebook komplett inaktiv waren, tauchen in der Anzeige der Fans einer Seite nicht mehr auf. Somit ist der Fan-Schwund bei Facebookseiten, die bereits seit vielen Jahren bestehen, natürlich höher als bei ganz neuen Seiten. Und Seiten mit sehr vielen Fans haben einen deutlich größeren Negativtrend als kleinere Facebookseiten.

Diese Bereinigung der Statistik seitens Facebook bietet also keinerlei Grund zur Sorge, da es sich hier ausschließlich um inaktive Fans bzw. Karteileichen handelt. Seitenadministratoren dürfen sich zukünftig auf genauere bzw. aussagekräftigere Statistiken freuen und auch auf die organische Reichweite wird diese Änderung vermutlich einen positiven Einfluss haben.

 



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

SEO-Küche Telefon: 0800/473288-33
Email: info@seo-kueche.de
Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das folgende Formular für eine kostenlose, unverbindliche Anfrage.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

NEWS

Email Adresse eingeben und nie wieder

spannende News aus der Welt

des Online-Marketing verpassen!

Alle News aus der

Online-Marketing-Welt

gibt es in unserem

Newsletter.

Ja, ich möchte den regelmässig erscheinenden Newsletter mit Informationen rund um die Produktpalette von SEO-Kueche.de erhalten. Dem Versand des Newsletters an meine Adresse kann ich jederzeit, z.B. per E-Mail oder Abmeldelink im Newsletter widersprechen.

IMMER AKTUELL INFORMIERT BLEIBEN!

VIELEN DANK